Religion der Italiker

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Altertum" wurde erstellt von Brenn, 25. Dezember 2013.

  1. Brenn

    Brenn Neues Mitglied

    Sind genaue Namen und Einflussbereiche der Götter der italischen Stämme bekannt?
     
  2. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Im Wesentlichen verehrten sie dieselben Götter wie die Römer (ehe die römische Religion griechisch gefärbt wurde). Allerdings ist darüber wenig bekannt, vieles nur aus viel späteren römischen Quellen, die somit nicht sehr zuverlässig sind. Teilweise unterschieden sich wohl regional die Namen, z. B. wurde Iuppiter bei den Umbrern anscheinend Diovis genannt. Mars hieß bei den Oskern und Sabinern wohl Mamers und anderswo Mavors. Die Sabiner verehrten außerdem einen gewissen Semo Sancus, und den Sonnengott nannten sie Ausel. Die Osker nannten die Liebesgöttin Herentas.

    Für einen ersten Überblick schau mal hier (wenngleich das Werk nicht mehr ganz aktuell ist): Meyer, Eduard, Geschichte des Altertums, Dritter Band: Der Ausgang der altorientalischen Geschichte und der Aufstieg des Abendlandes bis zu den Perserkriegen, V. Das griechische Mittelalter, Anfänge der Geschichte Italiens, Religion - Zeno.org
    Für Näheres das Buch "Römische Religionsgeschichte" von Kurt Latte.
     

Diese Seite empfehlen