Skulpturenraten - Googeln grundsätzlich erlaubt

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von SRuehlow, 19. Februar 2006.

  1. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Ich würde sagen, lösen wir es auf.

    Steht ja schon alle weile hier im Forum.

    upload_2020-4-16_13-15-41.png



    upload_2020-4-16_13-16-26.png

    Und Zitat aus Text: „Manches Mal gibt es Leute die einen sehr stark beeindrucken und einen inspirieren.“

    Hier ging es um das LARGO aus seiner 9. Sinfonie (Titel: „Aus der Neuen Welt“). Dieses Largo, inspiriert von den Epos welches H. W. Longfellows verfasst hat.
    Die 9., komponiert von den böhmischen (CZE) Komponist Antonín Leopold Dvořák .
    Damals Österreich – Ungarn (deswegen auch der Hinweis auf die Maria Theresia).

    Antonín Leopold Dvořák, geboren am 08.09.1841 in Nelahozeves, gestorben 01.05.1904 in Prag.

    Dieses Largo (und überhaut die Ganze 9.!) dringt bei mir tief in meine Gefühlswelt ein, und lässt einen träumen...

    Man kann sich Häuptling >HIAWATHA< (der Sucher des Wampumgürtels) aus dem Stamme der Irokesen bei der Komposition von Dvořák direkt vorstellen.

    Zum Thema: Im Netz findet man zu allen was ich hier geschrienen habe sehr viel, auch zum Häuptling Hiawatha.

    Und noch einen Hinweis...

    Der weltbekannte Song „Going Home“ wird zwar in der Musik des Largo von A.L. Dvořák gespielt, aber der Text dazu stammt von einem Schüler der Meisters namens > William Arms Fisher < (1861 San Francisco/USA – 1948 Bosten/USA).

    Ich persönlich höre diesen Song am liebsten mit der Stimme der Norwegerin -> Sissel aus Bergen.
     

Diese Seite empfehlen