Skulpturenraten - Googeln grundsätzlich erlaubt

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von SRuehlow, 19. Februar 2006.

  1. Selene

    Selene Mitglied

    Hallo!
    Sie steht nicht in Deutschland und es ist keine Hauswand.
     
  2. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Super Rätsel!
    Ich möchte bald meinen das könnte Raissa- Maximowna Gorbatschow sein.
    Zumindest handelt es sich da um ihr Grab.
    Um das Grab von Raissa Gorbatschowa auf dem Nowodewitschijfriedhof in Moskau.

    Raissa war ja Ende der 90iger in Münster/Westfalen/BL NRW zur Behandlung ihres Krebsleidens.

    Leider, sie und die behandelnden Ärzte haben den Kampf verloren. Ich las seinerzeit, sie war tapfer und auch voller Hoffnung den Kampf zu gewinnen.

    Die Statue ->

    Raissa Maximowna Gorbatschowa – Wikipedia
     
    Traklson gefällt das.
  3. pelzer

    pelzer Aktives Mitglied

    Thuja und ein trostspendender Blick - die Figur kann eigentlich nur auf einem Friedhof stehen.
    Oder vor einem Schulhaus...

    Gruss Pelzer
     
  4. Selene

    Selene Mitglied

    @Ralf.M
    am
    ist richtig! :)

    OK... ich habe die Tafeln an der Ziegelwand retuschiert...

    Die Statue soll ein Blumenmädchen darstellen (nicht Raissa M. G.).
    Aber danach war ja nicht gefragt. ;)
     
  5. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Und wieder eine Frau.
    Wer könnte dies nun sein?

    upload_2020-7-7_17-5-32.jpeg
     
  6. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Ein kleiner Tipp...
    Manche Leute hatten sie sogar oft in den Händen.
    Auch ich zeitweilig. :)
     
  7. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Als Münze?
     
  8. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Nee keine Münze, wäre auch weeeeeiiiittt unter ihren Wert.

    Ich wähle deshalb für >weit< so viele Buchstaben, weil wir eine von den ganz großen Frauen suchen.
    Mal schauen, könnte hier wahrscheinlich durchaus noch hochdramatisch werden.

    Damit keine Irrtümer entstehen...
    Münze im Sinne der Erläuterungen bei Tante wiki.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2020
  9. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Wo findet man diese Skulptur eigentlich?
    Hier ein kleiner Tipp... :cool:

    upload_2020-7-8_17-35-30.png
     
  10. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Das Gemälde ist ja nicht schwer zu erkennen.
    Es ist „Das Eismeer“ von Casper David Friedrich. Entstanden 1823/1824.

    Beim Bau der Oper in Oslo kam man auf die Idee – inspiriert von diesem Gemälde - im Hafenbecken von Oslo – die neue Oper steht ja direkt am Fjord - ca. 60 m vor der Oper dieses „Eismeer“ als Skulptur darzustellen.

    Nun ist klar in welchen Land wir uns befinden.

    Damit sollte es kein Problem mehr sein herauszufinden, welche Frau mit dieser Skulptur da gewürdigt wird. Und ich höre mir ein Stück von R. Wagner an. Dirigiert von W. Furtwängler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2020
  11. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Also, wenn ich Norwegen und Richard Wagner in einen Korb schmeisse, komm ich auf den Fliegenden Holländer. Und damit dann auf Senta.
     
  12. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    M.E., Wagner und Norwegen stimmt erstmal.

    Als das >Pumpgenie< wiedermal vor seinen Gläubigern schlanke Beine machte, bricht er im Juli 1839 von Riga aus mit einen Segelschiff durch die Ostsee und Nordsee nach London mit Weiterreise nach Paris auf. Es war stürmische See – das glaube ich gern, denn den Skagerrak kenne ich gut – und so legte das Schiff erstmal in Südnorwegen, genauer in Tvedestrand, Fylke Agder an.

    Jedenfalls kam er unterwegs auf die Idee auf die ihn Heinrich Heine in Riga gebracht hatte, nämlich die Sage des fliegenden Holländers in einer Oper zu komponieren.

    Aber leider nein, wir such keine Senta, wir suchen eine Sopranistin, eine Jahrhundertstimme !.

    Andere Zeit, ich würde sogar meinen, etwas sogar besser wie die Freundin von Aristoteles Onassis.

    Einmalig -> Tristans Liebestod.
    Einmalig auch M.C. -> Casta Diva/Norma.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2020
  13. Selene

    Selene Mitglied

    Es ist die Statue der norwegische Opernsängerin Kirsten Flagstad vor dem Opernhaus in Oslo, Norwegen.
     
  14. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Bingo!

    upload_2020-7-9_21-52-49.jpeg
     
    Apvar gefällt das.
  15. Selene

    Selene Mitglied

    Und wieder eine Dame im Quiz!

    Wer handarbeitet (?) hier so konzentriert?

    Handarbeit.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2020
  16. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Da sieht nach Queen Victoria aus.
     
  17. Selene

    Selene Mitglied

    Nein, die ist es nicht.
     
  18. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Wilhelmina der Niederlande?
     
  19. Selene

    Selene Mitglied

  20. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Dieses Mal sind wir in Südosten Europas.

    Die Gesuchte wurde am 29.09.1894 im wunderschönen Sinaia/Südkarpaten geboren.

    Sie – die Gesuchte - liebte Literatur und war eine eifrige Leserin. Außerdem beschäftigte sie sich mit Stickereien – siehe Statue von Freund Selene - , der Malerei und Musik. Klavier spielen und Singen gehörte zu ihren Lieblingsaktivitäten.

    Es ist die rumänische Prinzessin Elisabetha Charlotte Josephine Alexandra Victoria. Sie stammt aus dem Hause Hohenzollern – Sigmaringen, heutiges BL BW – Kreisstadt an der Donau.

    Verstorben ist sie 1956 in Frankreich. Da war noch in Rumänien Parteichef Gheorghiu-Dej von der RKP an der Macht.

    Also eine Musikliebhaberin. Sie lebte auch zu Zeiten G. Enescu. Für mich wiedermal ein Grund eines der besten Musikstücke von G. Enescu anzuhören (Rumänische Rhapsodie Nr. 2.).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2020

Diese Seite empfehlen