Soziale und politische Lage in England Ende 15./Anfang 16. Jahrhundert

Dieses Thema im Forum "Westeuropa" wurde erstellt von Anthrax93, 3. November 2012.

  1. Anthrax93

    Anthrax93 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich muss in Englisch ein kurzes Referat über die politische und soziale Situation in England um 15/16.hundert herum.
    Welche besonders wichtigen Ereignisse haben dort stattgefunden und überhaupt wie ging es den Bürgern in dieser Zeit?
    Es ist ja auch die Zeit von Heinrich VIII.
    Wurden zu dieser Zeit auch schon Kolonien erschlossen oder ist das noch ein wenig früh, da Amerika ja erst vor kurzem entdeckt wurde.

    Danke im voraus!
     
  2. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

    Einen Einstieg in das Thema bietet der Konflikt im Rahmen der "Rosnekriege" und in der Fortsetzung im Zuge der "Glorious Revolution".

    In diesem Kontext kann man sich auch mit der sozialen Lage auseinandersetzen und mit der politischen sowiso.

    Rosenkriege ? Wikipedia

    Glorious Revolution ? Wikipedia
     
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Da vom 15. und 16. Jhdt. die Rede war, würde ich eher auf Henrys Haltung zum Protestantismus setzen und seine spätere Wendung von Katholizismus zum Anglikanismus, die Pilgrimage of Grace, den Versuch der Rekatholisierung Englands unter seiner Tochter Mary, etc.
     
  4. Liborius

    Liborius Aktives Mitglied

    Ich habe es eher als 1500/1600 gelesen. Aber nix genaues weiß man nicht - macht aber natürlich einen erheblichen Unterschied. Von Kolonien kann im 15. Jh. z.B. noch keine Rede sein.
     
  5. Klaus P.

    Klaus P. Aktives Mitglied

    Für den historischen Zusammenhang lies doch mal diesen Lexikonartikel (Quelle: Meyers Lexikonverlag, Lexirom 1997) und den Artikel "Wege zur Demokratie" aus Informationen zur politischen Bildung Heft 284.
     
  6. TobiasDresdner

    TobiasDresdner Neues Mitglied

    Hallo,

    welcher Zeitraum ist den nun genau gemeint?

    VG
     

Diese Seite empfehlen