Standardwerk 1.Weltkrieg

Dieses Thema im Forum "Der Erste Weltkrieg" wurde erstellt von Gutistgut, 12. August 2016.

  1. Turgot

    Turgot Aktives Mitglied

    Es gibt ja eine Fülle an Werken zum Ersten Weltkrieg. Was reizt dich denn gerade an den von dir genannten?

    Es wird wohl schwer werden, Rezensionen dazu zu finden, wenn die Autoren mit solchen Thesen an den Start gehen. Die Mühe macht sich häufig erst keiner.
     
  2. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Es ist genug, an einer Mülltonne zu riechen, man braucht den Inhalt nicht auch noch zu essen...
     
    dekumatland, hatl, Turgot und 3 anderen gefällt das.
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ein pensionierter Ökonomie-Lehrer und ein pensionierter Arzt, die sich angeblich bei der Uniabschlussfeier ihrer Söhne kennengelernt haben und jetzt Bücher über eine geheime Elite in GB schreiben.
     
  4. Traklson

    Traklson Aktives Mitglied

    Die haben eine wordpress-Seite. Da wird ihre Arbeit mit Harry Elmer Barnes und Carroll Quigley verglichen. Einem Revisionisten und Holocaustleugner sowie einem Verschwörungstheoretiker mit antsemitischen Stereotypen.
     
  5. Toddel_69

    Toddel_69 Neues Mitglied

    Was mich reizt? Nichts. Ich wurde nur in Diskussionen zum Thema mit diesen Namen konfrontiert. Ich konnte aber nichts relevantes über die beiden finden.

    Ökonom und Arzt im Pensionsalter also. Danke EQ.
     
  6. Turgot

    Turgot Aktives Mitglied

    Probiere es doch einfach mit eines von den hier genannten Werken.
     
  7. Turgot

    Turgot Aktives Mitglied

    Ich hoffe, du hast jetzt die andere Hälfte geschafft.;) Es lohnt sich.
     
  8. hatl

    hatl Premiummitglied

    Nein, hab ich nicht.
    (Mei, fünf Jahre ist das schon her.
    Manchmal bleibt man einfach stecken, oder ist zwischenzeitlich woanders.)
     

Diese Seite empfehlen