Streitwagen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Altertum" wurde erstellt von Gisgo, 11. März 2011.

  1. judy

    judy Gesperrt

    Pferde


    Pferde sind relativ verschwenderische Futterverwerter im Gegensatz zu Wiederkäuern, da Pferde nur einen Magen haben und ihn nur einmal füllen können.
    Rinder dagegen haben 3 Mägen und können den ersten füllen und das anschliessend in Ruhe wiederkäuen, bei ihnen arbeiten also praktisch drei Energiemotoren. Deswegen gibts auch weitaus weniger Pferdeartige wie Esel, Onager, Zebra als Wiederkäuer wie Gazellen, Rinder, Rehe usw.
     
  2. oglokea

    oglokea Gesperrt

    Ich habe eine Buch zur Thema von Johann Christian Ginzrot "Die Wagen und Fuhrwerke/ von der Antike bis zum 19. Jahrhundert, nebst Bespannung, Zäumung und Verzierung der Zug-, Reit-und Lasttiere" (Prisma Verlag GmbH. Gütersloch)

    In dem Buch im erste Kapitel gibt dazu sehr gute Zeichnungen auch, (natürlich neben ausführliche Erklärungen) beim Stichworten: "Der Streitwagen, Die Biga, Die Triga, Die Quadriga".

    Leider weiß ich nicht, wie hoch wird geschätzt in Deutschland der Buchverfasser wie "Fachmann" in diese Gebiet, aber nach der Vorwort für mich-wie für eine Laierinn - scheint der Verfasser sehr fachkundig sein.

    Vielleicht kennt jemand der Buch, und kann dann ein wenig hier darüber mehr berichten, wenn sie/er der Buchinhalt gut findet.
     

Diese Seite empfehlen