Tagesgelder und Richterbesoldung im klassischen Athen

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Alf 01, 21. Juli 2011.

  1. Alf 01

    Alf 01 Gast

    Hallo zusammen,

    Ich habe eine Frage zur Einführung von Tagesgeldern für Gemeindeämter und die Richterbesoldung an Geschworenengerichtshöfen des klassischen Athens:
    1)Wann wurde dies eingeführt? nach den Reformen des Ephialtes?
    2)Welche Personen waren dabei maßgeblich? Noch Ephialtes oder schon Perikles?


    Das wars so weit.
    Würde mich rießig über Hilfe freuen =)
     
  2. Akf 02

    Akf 02 Gast

    Die Fragen haben sich mitlerweile erübrigt.
     

Diese Seite empfehlen