Unbekanntes Metallemblem mit Reichadler / Was ist das?

Dieses Thema im Forum "Das Deutsche Kaiserreich" wurde erstellt von Conne, 3. Mai 2015.

  1. Conne

    Conne Neues Mitglied

    Hallo Miteinander!

    Bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen
    Bin 26 und komme aus dem Raum Erzgebirge.
    Bin geschichtlich sehr interessiert und hoffe hier auf ein paar "Experten" zu treffen

    Es geht um das Teil im Anhang. Mich würde interessieren was es ist bzw. wo Es befestigt war. Das Teil ist 11cm im Duchmesser und vermutlich aus Zink.
    Es sind noch schwarz-gelbe Farbreste daran zu erkennen.
    Es war an etwas mit 4 Nieten befestigt. An den Nieten sind noch Metallreste, es war also an etwas metallischem befestigt.
    Soviel ich weiß ist das der alte Reichsadler den es nur von 1871-1889 gab.

    Bin gespannt auf euere Antworten.

    Danke schobmal!

    Grüße

    Conne
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      209,8 KB
      Aufrufe:
      181
  2. Bdaian

    Bdaian Aktives Mitglied

    Ich würde auf ein Emblem der Reichspost tippen.
     
  3. Conne

    Conne Neues Mitglied

    Das hatte ich auch vermutet. Allerdings sehen die Referenzobjekte alle anders aus, die man im Netz so findet.
     
  4. Ugh Valencia

    Ugh Valencia Aktives Mitglied

    Wenn man das Fundstück mit dem Türschild eines kaiserlichen Postamts vergleicht, sind die Ähnlichkeiten für mich frappierend. Auch die schwarz-gelben Farbreste lassen Bdaians Tipp für mich plausibel erscheinen. Möglich, dass das Emblem an einem Briefkasten befestigt war.
     
  5. Conne

    Conne Neues Mitglied

    Aber ich finde nirgends ein vergleichsschild im Netz!?
     
  6. Mashenka

    Mashenka Aktives Mitglied

    Vielleicht deswegen, weil das Ding auf etwas geheftet war, was man nicht sammelt, bzw. nicht in die Stube stellt.

    Wie die Anderen schon geschrieben haben, deutet die gelbe Farbe auf Reichspost. Könnte auch ein Emblem auf einem Tresor/Panzerschrank gewesen sein, oder auf einem Eisenbahnwagon (Kutsche eher weniger, da das Ding recht massiv aussieht).
     
  7. Bdaian

    Bdaian Aktives Mitglied

    Die großen Briefkästen der Reichspost hatten einen Reichsadler aufgemalt der deinem sehr ähnlich sah. Auch die ersten Telefone der Reichspost hatten den Adler drauf. Die kleinen blauen Briefkästen hatten dagegen nur das Posthorn. Ich denke auch, wie Mashenka, es könnte von einem Fahrzeug (Eisenbahnwagon) oder einer metallbeschlagenen Tür stammen, z.B. eines Tresors oder einer Truhe. Eventuell gab es noch andere große Briefkästen die dieses Emblem trugen. Ich habe nur ein einziges großes Exemplar gesehen, während es noch viele der Kleinen gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2015

Diese Seite empfehlen