Untergang Athens bei Thukydides

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Gynt, 27. April 2009.

  1. Gynt

    Gynt Neues Mitglied

    Hallo,

    ich las vor einiger Zeit Thukydides und bin mir recht sicher, dass er an irgendeiner Stelle auf die Kapitulation Athens hinweist. Irgendwo in der Mitte des Krieges fällt dort so ein Halbsatz, dass eine Änderung eintrat (worin ist mir natürlich entfallen) "als die Spartaner mit der Oberherrschaft [oder Oberherrlichkeit ??] der Athener Schluss machten". Ich benutzte die Übersetzung von Heilmann.
    Ich weiß, diese Angaben sind recht dürftig. Aber kann mir dennoch jemand eine Stelle sagen, an der ersichtlich wird, dass Athen zum Ende des Krieges untergehen wird oder umgekehrt, dass Thukydides das nie erwähnt.
    Dass dieses Ende in seinem Werk fehlt ist natürlich klar - mir geht es aber um Hinweise darauf.
     
    1 Person gefällt das.
  2. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Ja, die Niederlage Athens wird erwähnt. Thukydides hat sie noch erlebt ; konnte sein Werk aber bekanntlich nicht mehr vollenden. Hier findet sich sein Werk online:
    Thucydides, The Peloponnesian War
     
  3. Gynt

    Gynt Neues Mitglied

    Danke für die Bestätigung meiner Vermutung. Einen enteprechende Stelle habe ich im 15. Kapitel des 6. Buches gefunden. Allerdings ist dort der Verweis nicht so klar und deutlich, wie ich es gern hätte.
    Ist denn jemanden noch eine Stelle geläufig wo dies geschieht? Vielleicht sogar diejenige, die dem obigen Wortlaut nahe kommt?
     
  4. Cato

    Cato Neues Mitglied

    Thukydides' "Peloponnesischer Krieg" endet ja 411 v. Chr., also noch einige Jahre vor der Kapitulation Athens. Vielleicht wirst du, was die betreffende Stelle angeht, ja bei Xenophon fündig. Der hat mit seiner Abhandlung "Hellenika" Thukydides Werk sozusagen vollendet.
     
    1 Person gefällt das.
  5. Gynt

    Gynt Neues Mitglied

    Um Unklarheiten zu beseitigen: obwohl ich in der griechischen Antike nur über Laienwissen verfüge, ist mir die Struktur der antike Geschichtsschreibung im ganz Groben vertraut. Dass Thukydides' Werk nicht das Ende Athens beschreibt ist mir klar - ich hatte es ja auch bis zum Schluss gelesen. Dummerweise finde ich nur nicht mehr die Stellen, bei denen dieses Ende vorweg genommen wurde, und dabei bin ich mir so sicher, dass es sie gab und zwar mehr als die eine von mir wiedergefundene.
     

Diese Seite empfehlen