Warum hat Homers "Odyssee" 24 Gesänge?

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von westfalenbraut, 25. November 2011.

  1. westfalenbraut

    westfalenbraut Neues Mitglied

    Hallo,

    unser Literaturprofessor versucht uns mal wieder zu ärgern:

    Er will wissen, wieviele Gesänge die heute vorliegende Fassung hat

    14, 24 oder 34. Meiner Meinung nach 24 Gesänge.

    Seine Zusatzfrage dazu: Warum?

    Ich finde leider keine plausible Antwort daruaf und wäre Euch für einen Tipp dankbar.

    Ciao
     
  2. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Es sind 24 Gesänge. Diese Einteilung war aber (vermutlich) nicht von Anfang an vorhanden, sondern wurde (vermutlich) im Hellenismus von alexandrinischen Gelehrten durchgeführt, die das Epos entsprechend den 24 Buchstaben des griechischen Alphabets in 24 Gesänge teilten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2011
  3. westfalenbraut

    westfalenbraut Neues Mitglied

    Herzlichen Dank für die Hilfe!
     
  4. westfalenbraut

    westfalenbraut Neues Mitglied

    Fragen zu Odysseus

    Guten Abend,

    kann mir bitte jemand behilflich sein und mir sagen, wie alt Odysseus war, als die Freier ermordet wurden?

    Zur Auswahl stehen 30, 40, 50 oder 60 Jahre.

    Die 1. Zusatzfrage dazu: Woraus ergibt sich das?
    Die 2. Zusatzfrage: Wie lange danach hat er mind. noch gelebt?

    Ich bin mit meinem Latein am Ende und freue mich sehr über eine Hilfestellung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2011
  5. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Tut mir leid, diesmal muss ich Dich leider enttäuschen, mir ist auch nicht bekannt, woraus sich das so genau ergeben soll. Bei Homer konnte ich keine genauen Altersangaben finden, auch nicht bei Pseudo-Apollodor und Hyginus.
    "30 Jahre" kann man aber ausschließen, da der trojanische Krieg zehn Jahre lang dauerte und seine anschließende Irrfahrt noch einmal zehn Jahre und er bei seinem Aufbruch in den Krieg schon erwachsen war.
    Wie lange er danach noch lebte, kann man schon deshalb nicht vernünftiger Weise sagen, weil es unterschiedliche Versionen darüber gibt, was mit Odysseus danach geschah. Homer deutet in Odyssee 11,134ff. nur an, dass er in hohem Alter eines natürlichen Todes sterben werde. Es gab aber auch noch andere Versionen, z. B. dass er von seinem eigenen Sohn (von Kirke) Telegonos versehentlich im Kampf getötet wurde oder dass er ins Exil ging und dort in hohem Alter starb (beide Versionen bei Pseudo-Apollodor).
     
  6. Der Korinther

    Der Korinther Aktives Mitglied

    Über den Daumen gepeilt müsste er so etwa 50 Jahre gewesen sein. Das Heiratsalter griechischer Männer lag - zumindest in der Archaik - bei etwa 30 Jahren. In diesem Alter heirateten die griechischen Männer und übernahmen oft die Position des Hausvaters. Ab diesem Zeitpunkt konnten sie auch verantwortungsvolle Aufgaben in der Gemeinschaft übernehmen. Da Odysseus zehn Jahre im Krieg und weitere zehn Jahre "on the road" verbrachte, ergibt sich also ein Alter von ca. 50 Jahren.
     
    1 Person gefällt das.
  7. westfalenbraut

    westfalenbraut Neues Mitglied

    Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!

    Einen schönen Abend.
     
  8. hjwien

    hjwien Aktives Mitglied

    Wenn man unbedingt versuchen will, ein Alter zu rekonstruieren, was, wie Ravenik schon zu recht bemerkt, von den Quellen nicht gedeckt wird, könnte man noch als Bemerkung hinzufügen, daß Laertes, der Vater von Odysseus, noch lebt, wenn er auch als Greis in hohem Alter geschildert wird.
     
  9. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    @ westfalenbraut:
    Ich würde mich übrigens freuen, wenn Du uns die Auflösung, sobald Du sie kennst, mitteilen würdest - natürlich inklusive Angabe, worauf sie sich stützt.
     
  10. michaell

    michaell Aktives Mitglied

    Laertes ist aber immer noch rüstig genug, im Garten zu arbeiten, also noch kein gebrechlicher Greis. Zudem kann Odysseus die Freier, die seine Frau Penelope bedrängen, und seine untreuen Knechte und Mägde töten, was wohl eine gewisse körperliche Kraft und Ausdauer verlangt. Insofern würde ich auch ein Alter von etwa 50 Jahren, aber nicht deutlich höher, annehmen.
     
  11. Der Korinther

    Der Korinther Aktives Mitglied

    Sorry, aber ich finde es garnicht so abwegig Odysseus Alter auf um die 50 zu schätzen. Was sonst bleibt uns denn übrig wenn es keine Quellen gibt die sein exaktes Alter angeben (wenn das bei einer mythologischen Figur überhaupt sinnvoll ist). Dementsprechend kann davon ausgegangen werden, dass sich Homer bei seiner Erzählung an den gängigen gesellschaftlichen Standards orientiert und der Laertessohn bei seiner Abfahrt in etwa dreißig Lenze zählte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2011
  12. westfalenbraut

    westfalenbraut Neues Mitglied

    Morgen gebe ich die Hausarbeit ab und werde Euch gern berichten, was unser Herr Professor dazu meint; bin sehr gespannt. Aber das kann etwas dauern, die letzte Hausarbeit haben wir auch erst nach etwa 3 Wochen zurück bekommen.

    Und danke noch einmal für die tolle Unterstützung.
     
    1 Person gefällt das.
  13. westfalenbraut

    westfalenbraut Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    and here are the results:

    - Zur Zeit der Ermordung der Freier war Odysseus 50 J. alt (leider keine Begründung)
    - Wie lange er noch gelebt haben soll, wurde nicht als richtig oder falsch kommentiert (ich habe beide Versionen angegeben)
    - Die uns heute vorliegende Fassung von Homers Odyssee hat 24 Gesänge

    - Werther ist Halbwaise
    - Werther ist von Beruf "im diplomatischen Dienst", ich hatte höherer Verwaltungsbeamter angekreuzt, was als falsch bewertet wurde
    - die 2. Fassung des Romans "Die Leiden des jungen Werther" ist länger als die erste (diesen Hinweis muss ich im www überlesen haben, falls er denn irgendwo stand)

    Herzlichen Dank noch einmal an alle, die mir so schnell zur Hilfe geeilt sind.
     

Diese Seite empfehlen