Weltliches Drama

Dieses Thema im Forum "Kunstgeschichte" wurde erstellt von bepo159, 8. September 2007.

  1. bepo159

    bepo159 Gast

    Hallo,
    ich muss für die schule ein referat über das weltiche drama machen. jedoch finde ich nichts im internet, kann mir einer vielleicht weiterhelfen :yes:.

    Würde mich sehr freuen, danke im Vorraus :friends:

    MfG BêPô159
     
  2. jeanne d'arc

    jeanne d'arc Gesperrt

    Wenn ich jetzt sagte, vom an beim Brudermord (Kain erschlug Abel) und spanne den zeitlichen Boden bis zu den aktuellen Orten der Handlung (z.B. Darfour), dann würdest Du Dich sicherlich verkack....t fühlen:
    also, enge mal Deine Frage ein. Wenn Du selbst die Epoche oder die Region nicht wüsstest, dann: in welcher Klasse bist Du und was behandelt ihr gerade in Geschicht ( ich nehme doch an, dass deine Frage den Geschichtsunterricht betrifft) ?
    Also - konkretisiere dein Problem, dann kann man helfen - ok?
    salu, jeanne ( die selbst in einem Drama mitgewirkt hat ...)
     
  3. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Hört sich eher nach Deutschunterricht an!
     
  4. Tekker

    Tekker Gast

    Vielleicht sollten wir das Forum umbenennen in "Hausaufgabenhilfsportal".
    Mathematikfachleute haben sich hier ja auch schon geoutet... =)
     
  5. Mercy

    Mercy unvergessen

  6. Josephine

    Josephine Neues Mitglied

    Aber mal eine Deutschaufgabe ist doch auch ganz schön oder....

    Gruß
     
  7. Mercy

    Mercy unvergessen

    Sogar eine literaturgeschichtliche.
     
  8. Anish

    Anish Aktives Mitglied

    "Das kunstvolle (weltliche) Drama der Neuzeit hat seinen Ursprung in der italienischen Renaissance und griff auf antike Vorbilder – Plautus und Terenz für die Komödie, Seneca für die Tragödie – zurück. Herausragende Autoren waren..."

    Gefunden hier

    :cry:ja die Dramen... mit den Damen oder besser mit meinem PC
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2007
  9. sala

    sala Neues Mitglied

    Ich finde das mit der Hausaufgabenhilfe eine nette Sache! Bei meinen Töchtern rate ich da auch gerne mit (jetzt macht auch die Jüngste Abitur und damit ist bald Schluss damit. Leider). Ich nehms als Aufrischung von Wissen und als Alternative zu Günter Jauch.

    Wobei ich ehrlich gesagt hier die Frage nicht wirklich verstanden habe.
     
  10. Tekker

    Tekker Gast

    Die Frage war vielleicht etwas mißverständlich:
    Möglicherweise irritierte auch nur das fehlende Fragezeichen. Evtl. ist eine Beschäftigung mit den Basics ratsam, bevor man sich an höherem wie Dramen u.ä. versucht.

    Genug offtopic, ich gestehe, hier nicht helfen zu können. :still:
     
  11. Tannhaeuser

    Tannhaeuser Aktives Mitglied

    Allgemeine Empfehlung: Brauneck, Manfred: Die Welt als Bühne : Geschichte des europäischen Theaters. Der Fragesteller sollte aber in der Tat etwas präziser werden, ob er nun über die römischen Atellanen, die Fastnachtspiele Hans Sachs', Shakespeares Königsdramen oder über Elfriede Jelinek etwas braucht...
     

Diese Seite empfehlen