Wer war der größte Feldherr im 30jährigen Krieg?

Dieses Thema im Forum "Zeitalter der Glaubensspaltung (1517 - 1648)" wurde erstellt von Konradin, 3. Juli 2004.

?

Wer war der größte Feldherr im 30jährigen Krieg?

  1. Gustav II. Adolf, König von Schweden

    17 Stimme(n)
    26,2%
  2. Albrecht von Wallenstein, kaiserl. Feldmarschall

    28 Stimme(n)
    43,1%
  3. J. T. Graf v. Tilly, kaiserl. Feldmarschall

    4 Stimme(n)
    6,2%
  4. Johann Graf Aldringer, kaiserl. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Octavio Graf Piccolomini, kaiserl. Feldmarschall

    1 Stimme(n)
    1,5%
  6. Franz von Mercy, bayer. Feldmarschall

    4 Stimme(n)
    6,2%
  7. Jost M. Graf von Gronsfeld, kaiserl. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Peter Graf von Holzappel, kaiserl. Feldmarschall

    1 Stimme(n)
    1,5%
  9. Erzherzog Leopold Wilhelm, kaiserl. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Christian, Herzog von Braunschweig

    1 Stimme(n)
    1,5%
  11. Maximilian I., Kurfürst von Bayern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. Bernhard, Herzog von Sachsen-Weimar

    2 Stimme(n)
    3,1%
  13. Hans Georg von Arnim, sächs. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Johan Baner, schwed. Feldmarschall

    1 Stimme(n)
    1,5%
  15. Lennard Torstensson, schwed. Feldmarschall

    1 Stimme(n)
    1,5%
  16. Henri de Turenne, frz. Feldmarschall

    3 Stimme(n)
    4,6%
  17. Reimbald Graf von Collalto, kaiserl. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. Rudolf Colloredo, kaiserl. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. Matthias Graf von Gallas, kaiserl. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  20. Gustav Graf von Horn, schwed. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  21. Carl Gustav Graf von Salmis, schwed. Feldmarschall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  22. Ferdinand III., röm.-dt. Kaiser

    0 Stimme(n)
    0,0%
  23. Ferdinand, Kardinalinfant von Spanien

    2 Stimme(n)
    3,1%
  1. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Vielen sind nur Wallenstein, Gustav Adolf von Schweden oder Tilly ein Begriff, doch gab es noch viele andere.

    Wer der größte unter all diesen war, bleibt euch überlassen.
    Wählt euren persönlichen Favoriten!

    (Vollständigkeit wird nicht garantiert bei der Vielzahl an Feldherren)
     
  2. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin

    Ich denkte Tilly war mit Sicherheit der loyalste von ihnen. Er führte ein asketisches Leben und war sehr diszipliniert. Hatte aber meiner Ansicht nach kein großes Organisationstalent.

    Wallenstein im Gegensatz zu ihm schon eher....
     
  3. hyokkose

    hyokkose Gast

  4. Konradin

    Konradin Gesperrt

  5. Konradin

    Konradin Gesperrt


    Johann Tserclaes Graf von Tilly verlor von 38 Schlachten nur 2...
    Eine Meisterleistung. :bussi:
     
  6. Kirlon

    Kirlon Aktives Mitglied

    hm... ich kann leider noch nicht abstimmen... ich kenne die Hälfte der Feldherren noch gar nicht... muss mich erst mal schlau machen... : :kratz:

    Habe aber schon einen Favoriten! :idee:
     
    1 Person gefällt das.
  7. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Franz von Mercy war sicherlich neben Piccolomini die schillerndste Figur auf kaiserlich-bayerischer Seite in der Spätphase des 30jährigen Krieges.
     
  8. Konradin

    Konradin Gesperrt

  9. Lili

    Lili Neues Mitglied

    Piccolomini hat meine Geburtsstadt zweimal abgefackelt (obwohl kaiserlich)..... sehr schillernd muss ich schon sagen :spinner:
     
  10. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Piccolomini war bestimmt kein besonders grausamer Feldherr; da gab es andere. Im 30jährigen Krieg waren solche Ausschreitungen an der Tagesordnung, daher kann man sie schlecht einer einzelnen Person zuschieben.

    Welche Stadt meinst du eigentlich?
     
  11. Mercy

    Mercy unvergessen

    Wo findet man denn dieses Urteil über Mercy?
     
  12. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Es ist doch so, daß diese beiden in den letzten Jahren des Krieges die fähigsten Feldherren des Kaisers waren.

    "Das kaiserliche Heer, das nach der zweiten Schlacht von Breitenfeld 1642 von Piccolomini durch strengen Drill wieder in gute Verfassung gebracht worden war, verlor nach Rocroy seine militärische Qualität und vor allen Dingen auch seinen besten Heerführer Piccolomini selbst, denn Piccolominis Dienste wurden von Spanien in den Niederlanden gebraucht. [...] Bald wurde Mercy zur Hauptfigur auf kaiserlicher Seite."
    Quelle: http://www.koni.onlinehome.de/ausfuehrliche-biographien/mercy-frames-lang.htm
     
  13. Mercy

    Mercy unvergessen

    Von einer "schillernden Figur" finde ich da aber nix. :runter:
     
  14. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Das "schillernd" ist natürlich auf militärische Fertigkeiten bezogen...

    Das erkennt man doch aus dem Zusammenhang heraus...
     
  15. manganite

    manganite Neues Mitglied

    Wer setzt denn "fähig" mit "schillernd" gleich?
     
    1 Person gefällt das.
  16. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Wer regt sich über alles auf?
    Wer sucht so lange, bis er irgendetwas findet?

    Der Frage Antwort könnt ihr euch denken...

    Und überhaupt: Warum sollte ein literarisch interessierter, hochgebildeter Feldherr denn nicht schillernd sein?! :spinner:
     
  17. Leopold Bloom

    Leopold Bloom Neues Mitglied

    Natürlich habe ich für Franz von Mercy gestimmt.....ist doch logisch....


    Mal eine kleine Zwischenbemerkung: Eine Umfrage mit ca. 20-25 Möglichkeiten angesichts gut 25-30 Mitgliedern, die daran teilnehmen kann nicht repräsentativ sein....
     
    1 Person gefällt das.
  18. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Andererseits ist es auch eine Umfrage mit den 5 bekanntesten Gestalten (Wallenstein, Tilly, Gustav Adolf, Turenne und Torstensson) nicht repräsentativ.

    Gegen die geringe Beteiligung bin ich machtlos.
     
  19. Leopold Bloom

    Leopold Bloom Neues Mitglied

    Geht nicht um die geringe Beteiligung (wobei man sich die Frage stellen kann, ob da das Durchschnittsmitglied wie ich nicht durch Namen und Möglichkeiten erschlagen ist).

    Allein die Tatsache so viel Möglichkeiten zur Auswahl zu haben ist absurde.....die "Durchschnittswahlbeteiligung hier liegt bei etwa 25-30 Mitglieder.....
     
  20. Konradin

    Konradin Gesperrt

    Als ob die oben aufgeführten Feldherren alle seien...
    Ich habe viele, wie z.B. Seckendorff, Wrangel und den bekannten Pappenheimer weggelassen.
    Ich schätze, die oben genannten sind nicht einmal die Hälfte aller Feldherren des 30jährigen Krieges.
     

Diese Seite empfehlen