Wie sah es in Asien mit der Hygiene aus?

Dieses Thema im Forum "Alltag im Mittelalter" wurde erstellt von Tenger, 11. November 2019.

  1. Tenger

    Tenger Neues Mitglied

    Hallo. Wie wir wissen war die Hygiene in Europa grob zusammengefasst kein großes Thema und teilweise das Baden auch verboten (bzw. nur für kranke vorbehalten). Wie sah es den in Asien mit der Hygiene und Sanitäranlagen aus? Sei es jetzt im Orient und der Islamischen Welt oder dem fernen Osten. Gab es eine Badekultur? Oder war es wie in Europa (teilweise) verboten? Gab es bereits Badehäuser ähnlich wie der Hamam oder Toilettenanlagen?

    Lg Tenger
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Das Baden war im MA in Europa nicht verboten. Erst als man die Poren und die im Wasser lebenden Bakterien entdeckte und befürchtete, dass die Bakterien durch die Poren in den Körper eindringen könnte, nahm man vom Waschen mit Wasser Abstand.
    Der Ḥammām ist die arabische Variante des römischen Thermalbads. Mit allen hygienischen und politischen Funktionen.
     
  3. Tenger

    Tenger Neues Mitglied

    Ich kann mich nicht mehr genau erinnern welches Thema es war, aber ich vabe mal hier etwas gelesen wo drin stand, dass das Baden verboten wurde, da ea nach der damaligen christlichen Ansicht den sexuellen Trieb und die Lust erregt und dies mit dem Christentun nicht vereinbar war. Weiter stand drin, dass aufgrund des Verbotes viele Badehäuser verwaist und/oder zerstört und die Äquadukte nicht mehr instand gehalten wurden. Ich müsste es mal später zu Hause raussuchen
     
  4. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Dazu nur der Hinweis, dass ausgerechnet die Päpste die Aquädukte in Rom bis weit ins Mittelalter hinein immer wieder instandsetzen ließen.
     
  5. Ingeborg

    Ingeborg Moderator Mitarbeiter

    In der islamischen Welt war (und ist) zB durch den Qur'an eine rituelle Reinigung mit Wasser vor den täglichen Gebeten vorgeschrieben. Ersatzweise kann diese Reinigung auf Reisen auch mit Sand vorgenommen werden. Entsprechend gab es Bäder und auch Toilettenanlagen in den Wohnhäusern. In Kairo zb findest du jahrhundertealte Wohnhäuser, die bereits mit Innenspültoilette erbaut wurden.
     

Diese Seite empfehlen