Zug der Marktfrauen nach Versailles

Dieses Thema im Forum "Französische Revolution & Napoleonische Epoche" wurde erstellt von Helpme!!!, 14. Oktober 2007.

  1. Helpme!!!

    Helpme!!! Neues Mitglied

    Hi Leute, ich brauch dringend eure Hilfe!
    Wir müssen in der Schule son Geschichtsreferat schreiben...ich über Ludwig den XVI und so...
    Da sind ja Marktfrauen nach Versailles gelaufen aber da waren ja noch andere Menschen dabei oder??? Und ham die da in Versailles bei Ludwig denn was erreicht?? Ich weiss nur das die nach versailles gezogen sind weil die Preise für Brot zu hoch waren und so ??:confused::confused::confused:
    Bitte helft mir und gebt mir eine Antwort!!!!

    Viele Grüße
    Helpme!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2007
  2. Mercy

    Mercy unvergessen

  3. Helpme!!!

    Helpme!!! Neues Mitglied

    Also die Marktfrauen sind nach Versailles gegangen und ham gegen die hohen Brotpreidse protestiert oder was? Haben die damit denn nun was erreicht??



    und was ist der dritte Stand???


    schon mal danke für deine Antwort
     
  4. Mercy

    Mercy unvergessen

    Gegen 18 Uhr kamen die Frauen in Versailles an und nahmen an den Sitzungen der Nationalversammlung teil. 15.000 Nationalgardisten unter dem Kommando Lafayettes, die für Ruhe sorgen sollten, allerdings mit den Frauen sympathisierten, trafen einige Stunden später ein. Bei ihnen befanden sich zwei von der Pariser Stadtverwaltung entsandte Kommissare, die den Auftrag hatten, den König nach Paris zu holen. Noch am selben Abend hob Ludwig XVI. sein Veto gegen die Menschenrechtserklärung sowie gegen die Abschaffung der Feudalrechte auf und unternahm erste Schritte zur Verbesserung der Ernährungslage.
    Als es am nächsten Morgen zu Tumulten kam, erklärte sich die königliche Familie unter dem Druck der Massen bereit, nach Paris überzusiedeln. In einem triumphartigen Zug geleiteten die Frauen und die Nationalgardisten, die ihre Bajonette symbolhaft mit Brot bespickt hatten, die königliche Kutsche in das Tuilerien-Schloss. In Paris lebte der gedemütigte König nun unter direkter Aufsicht seines Volkes.
    Französische Revolution - Themenportal von historicum-archiv.net
    Über den Dritten Stand findest du hier auch alles Wissenswerte.
     
  5. Helpme!!!

    Helpme!!! Neues Mitglied

    Cool ich habs verstanden...vielen dank...noch eine kurze frage...da gabs doch diesen Fluchtversuch von Ludwig XVI und marie antoinette oder??? vor wem oder was sind die denn geflüchtet??? und wohin wollten sie flüchten??? noch mal danke
     
  6. Mercy

    Mercy unvergessen

  7. Mercy

    Mercy unvergessen

  8. Mercy

    Mercy unvergessen

  9. Helpme!!!

    Helpme!!! Neues Mitglied

    gut danke ich habs jetzt verstanden...will euch auch nicht weiter nerven...ich komme bestimmt mal wieder
     
  10. Helpme!!!

    Helpme!!! Neues Mitglied

    Ja is ja gut...habs verstanden...
    was meinst du denn warum ich in dieses forum gegangen bin?? WEIL ICH DIE TEXTE IM I-NET EINFACH NICHT VERSTEHE WEGEN DEN KOMISCHEN WÖRTERN UND SO!!!
     
  11. Helpme!!!

    Helpme!!! Neues Mitglied

    Ach ja noch ne klitze kleine frage könnte mir jemand eine gut verständlcihe i-net seite über die Nationalversammlung 1789 aber besonders über den 3. stand vorschlagen?? danke
     
  12. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Wenn Du die Worte im Einzelnen nennst, werden sie sicher erklärt.
    (GES,P) Sieyès : Was ist der Dritte Stand?
     
  13. Soni

    Soni Neues Mitglied

    Poissarden

    Heyy
    suche für mein Geschichte Referat was üer den Zug der Marktfrauen nach Versailles, allerdings finde ich im internet nicht sehr viel kann mir vllt. jemand weiterhelfen oder mir links zeigen wo ich genauere informationen herbekommen könnte????
     
  14. muheijo

    muheijo Aktives Mitglied

    Wenn das auf Wiki nicht ausreicht:

    Poissarden ? Wikipedia

    dort ganz unten ist noch ein Literaturhinweis.

    Gruss, muheijo
     

Diese Seite empfehlen