Alles Rund um die Königsresidenzen von König Henry dem I.

Dieses Thema im Forum "Die angelsächsischen Reiche" wurde erstellt von Missy, 27. Juni 2012.



  1. Missy

    Missy Neues Mitglied

    Huhu,

    ich möchte in abgewandelter Form die Frage von Herbst aufgreifen. Mich würde nämlich interessieren:

    · Wo sich ab 1100 die Königsresidenzen von Henry I. befanden (vor allem in den Marken)

    · Wie kann man sich diese Vorstellen (z.B. Motte und Bailey, Halle etc.)

    · Wie oft wechselte der König seinen Standort (gab es da Regelmäßigkeiten?)

    · Wer von seinem Hofstaat musste ihn begleiten (Marshall, Constable, Chamberlain bzw. der Night-Chamberlain…etc.)

    · Hatten seine Hofbeamten in den jeweiligen Städten Unterbringungen (z.b eigene kleine Häuser), hatte jeder sein eigenes Zimmer oder schliefen sie einfach in der Halle?


    OMG was für ein Haufen Fragen…:nono:
    ich hoffe trotzdem, dass ihr mit weiterhelfen könnt. :scheinheilig:
    Bin für jede Hilfe, oder gute Quellen seeehr, seehr Dankbar!!!

    Liebste Grüße,
    Missy
     

Diese Seite empfehlen