Auswirkungen auf die Jetztzeit

Dieses Thema im Forum "Das Römische Reich" wurde erstellt von nicolaspatounis, 1. Oktober 2011.

  1. nicolaspatounis

    nicolaspatounis Neues Mitglied


    Ich muss für den Geschichtsunterricht in der Schule eine zweiseitige Zusammenfassung schreiben, was das Römische Reich für Auswirkungen auf heute hat.
    Bin nur ehrlich gesagt ein wenig ratlos.

    Könnte mir hier vielleicht jemand weiterhelfen? :scheinheilig:
     
  2. Traklson

    Traklson Neues Mitglied

  3. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied


    Zu den von Traklson schon genannten Aspekten kommen natürlich auch noch die zahlreichen geistigen, politischen und kulturellen Auswirkungen.
    Fangen wir mit der Religion an: Es ist wohl höchst zweifelhaft, ob sich das Christentum so weit verbreitet und gegenüber anderen Religionen durchgesetzt hätte, wenn es kein den ganzen Mittelmeerraum und große Teile Europas umspannendes Reich gegeben hätte, in dem es sich ausbreiten konnte und in dem es letztlich von der Obrigkeit aktiv gefördert wurde.
    Oder die Sprachen: Dass noch heute in etlichen europäischen Ländern auf das Lateinische zurückgehende romanische Sprachen gesprochen werden, ist natürlich auch dem Römischen Reich zu verdanken, denn ursprünglich war Latein nur eine mittelitalische Regionalsprache, die sich erst durch das Reich verbreitete.
    Das Römische Reich fungierte aber auch als geistiger Vermittler, indem es die griechische und römische Kultur, die uns noch heute maßgeblich beeinflussen, bewahrte und verbreitete.
    Auch zahlreiche noch heute existierende Städte wurden von den Römern gegründet.
    Nicht unterschätzen sollte man auch den ideellen Einfluss des Römischen Reiches. Z. B. betrachteten verschiedene faschistische Strömungen das Römische Reich mehr oder weniger als Vorbild.
     
    1 Person gefällt das.
  4. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    Nicht zu vergessen das unsere Schrift auf der lateinischen Schrift basiert. Zum anderen ist die antike griechische Welt mehr oder minder freiwillig durch die Römer zu uns überliefert worden.

    Apvar
     
  5. Traklson

    Traklson Neues Mitglied

    Und dafür muss man in kein Museum gehen. Besonders auch in der Populärkultur finden sich Bezüge zu antiker Mythologie und Literatur.

    Bei Schlinks "Heimkehr" (Diogenes, 2006) ist der Bezug zur Odyssee nicht zu übersehen.

    Aber auch das im Film "Noise" der Protagonist auf dem Höhepunkt seines Guerilla-Kampfes gegen Autoalarmanlagen in New York vor einer Reproduktion des "Ikarus" von Bruegel gezeigt wird, ist sicher kein Zufall. Frei nach dem Motto "Flieg nicht zu hoch, mein kleiner Freund" (Nicole).
     
  6. Zoki55

    Zoki55 Aktives Mitglied

    Die politische historische Rückprojezierung des römischne Reichs als eine Art vorzeitliche EU um eine europäische Identität zu konstruieren. Also ein Nationalmythos für den ganzen Kontenent gewisserweise.

    Nicht zu vergessen die ganzen lateinisch-griechischen Ausdrücke in den Sprachen Europas.
     
  7. hjwien

    hjwien Aktives Mitglied

    Die Idee des Kaisertums zog sich weit bis in die europäische Neuzeit hinein und basierte auf der römischen Ausgangslage. Die Adler vieler Staatswappen basieren auf dem heiligen Vogel des Zeus. Weite Teile der europäischen Architektur sind von Rom beeinflußt. Und auch oder gerade die Beschäftigung mit der Antike ist ein Grund für die kulturelle Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit, die auch teilweise europäisches Kulturverhalten mit beeinflußt hat. Das heißt, die Beschäftigung mit der Antike ist ein ebenso wichtiger Aspekt wie die Kultur der Antike selbst.
     
  8. Timo Müller

    Timo Müller Neues Mitglied

    Was ist vom römischen Reich bis heute geblieben?

    Hallo zusammen

    Wir müssen für unsere Abschlussarbeit eine interdisziplinäre Projektarbeit durchführen. Es geht um den Untergang des römischen Reiches.

    Was ist eurer Meinung nach bis heute von den Römern erhalten geblieben?

    Wisst Ihr noch ein paar gute Informationsquellen über diese Thematik?


    Vielen Dank
    Timo Müller :winke:
     
  9. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Mach doch mal ein paar Vorschläge, was nach deiner Meinung vom Römischen Reich blieb. In deinem Geschichtsbuch steht darüber einiges drin.
     

Diese Seite empfehlen