Byzantinischer Gegenkaiser Theodosios Kyprios 1402?

Dieses Thema im Forum "Das Byzantinische Reich" wurde erstellt von JürgenS, 19. Oktober 2015.



  1. JürgenS

    JürgenS Neues Mitglied

    Hallo,

    In einem Uralt-Thread von 2004 über die byzantinischen Usurpatoren (siehe http://www.geschichtsforum.de/f40/fragen-bzgl-byzanz-862/ ) listete User Iustinianos einen "Theodosios Kyprios, Gegenkaiser in Konstantinopel, 1402".

    Ist noch möglich nachzuvollziehen, aus welcher Quelle er das hatte? Zu dieser Usurpation finde ich nirgends etwas.

    Vielen Dank für Klärungshilfe!

    Jürgen
     
  2. Imperator

    Imperator Premiummitglied

    Weder die Regesta Imperii noch das Lexikon des Mittelalters geben was zu ihm her. Und selbst eine plumpe Suche bei Google blieb völlig ergebnislos. Ein mysteriöser Kerl, dieser Theodosios...

    Was ich evtl. noch empfehlen könnte, wäre eine Suche im Prosopographischen Lexikon der Palaiologenzeit, da er in dem Zeitraum ja Gegenkaiser gewesen sein soll, in dem die Palaiologen herrschten. Leider ist dieses Lexikon nicht im Internet zugänglich, von daher kann ich da nicht nachschauen. Aber vielleicht ist es ja in der nächstbesten Fachbibliothek vorhanden.
     

Diese Seite empfehlen