Committee of correspondence- brieflich?

Dieses Thema im Forum "USA | Kanada" wurde erstellt von cashy, 11. März 2012.

  1. cashy

    cashy Neues Mitglied


    hallo!
    ich schreibe gerade meine masterthesis über die rolle der medien in der protestkultur. natürlich gehört auch eine analyse der geschichtlichen entwicklung dazu. gerade hänge ich ein wenig an der amerikanischen revolution fest: habe nun schon den entscheidenden einfluss der presse beschrieben... mir ist aber auch das wort "committee of correspondence" untergekommen, "In den Kolonien wurden Korrespondenzkomitees gebildet, die den Widerstand koordinierten" (wikipedia) . ich würde sehr gerne mehr über diese komitees erfahren, vor allem über ihre kommunikationskanäle und -mechanismen. ich kann aber noch nicht einmal finden, ob die korrespondenz z.B. brieflicher natur war, wie es für mich zunächst klingt. Einen deutschen wikipedia eintrag zum stichwort gibt es nicht, der englische behandelt lediglich ihre errungenschaften, klärt aber die art der korrespondenz nicht auf. unter http://www.buehler-hd.de/gnet/neuzeit/usa/usa2.pdf habe ich folgenden satz gefunden:"Träger dieser Aktionen waren Volksvertretungen, vor allem in
    Massachusetts und Virginia, aber auch, besonders was die Stamp-Act
    anging, sog. Korrespondenz-Komitees, d. h. die Presse und damit die
    intellektuelle Oberschicht in den Kolonien." ...heißt das die komitees wußten lediglich aus der presse über das vorgehen des anderen? das kann ich mir schwer vorstellen, finde aber keine informationen...

    kann mich jemand aufklären oder mir recherchequellen empfehlen? Danke!
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

  3. cashy

    cashy Neues Mitglied


    naja, ich möchte ungern faul erscheinen, aber wie ich in meinem beitrag erwähnt habe, ist ja mein eigentliches thema ein ganz anderes und die klärung meiner frage würde letztendlich zu einem text von ca einer halben seite in meiner thesis führen.
    deswegen würde ich wenn möglich davon absehen, 11 wälzer auf englisch durchzustöbern, von denen keines im titel darauf verweist, dass es sich mit der kommunikationsform beschäftigen würde...

    trotzdem danke für deine antwort, aber wäre dankbar für inhaltliche tips, oder für konkrete literaturhinweise, die tatsächlich meine frage aufklären!
     
  4. cashy

    cashy Neues Mitglied

    welche quellen klingen deiner meinung nach vielversprechend?
     

Diese Seite empfehlen