Empfehlenswertes Standardwerk?

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Idomenio, 14. Februar 2017.



  1. Idomenio

    Idomenio Neues Mitglied

    Gibt es ein Buch, welches man als Standardwerk bezüglich des antiken Hellas bezeichnen und empfehlen könnte?

    Es sollte mindestens die Zeit von dem Aufkommen der ersten Dichtungen Homers bis zum Ende der klassischen Ära umfassen, gerne auch noch die mykenische und minoische Periode. Am besten auf Deutsch, aber Englisch ginge auch. Wichtig ist mir, dass es möglichste viele Bilder und Karten enthält.
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Du fragst nach einem Standardwerk, ich nenne dir ein Einstiegswerk: Aus der Beck'schen Reihe Wissen, die immer als Einstiegsliteratur zu Themen konszipiert sind, findest du von Detlef Lotze Griechische Geschichte. Von den Anfängen bis zum Hellenismus. München 1999 ff.

    Das ist gewissermaßen auch ein "Standardwerk", da die Bücher der Beck'schen Reihe Wissen gewissermaßen standardmäßig als Einführungsliteratur gebraucht werden. Ein Wissenschaftler versteht freilich unter dem Begriff Standardwerk etwas anderes. Für ihn das Standardwerk ein Buch, das für die Forschung so wichtig ist, dass man an ihm nicht vorbeikommt. Daher sind Überblickswerke, wie von dir gefordert, häufig eher keine Standardwerke.
     
    1 Person gefällt das.
  3. Tangbrand

    Tangbrand Neues Mitglied

    Paul Cartledge (Hrsg.), Kulturgeschichte Griechenlands in der Antike
    Wolfgang Schuller, Griechische Geschichte
    Mit diesen beiden Werken wirst du gut bedient sein.
    LG Tangbrand
     

Diese Seite empfehlen