Karl Mays Orientromane und Wilhelms II. Palästinareise

Dieses Thema im Forum "Das Deutsche Kaiserreich" wurde erstellt von El Quijote, 27. Juni 2018.

  1. andreassolar

    andreassolar Aktives Mitglied


    Vielleicht auch von Moltke dem Älteren, welcher zunächst als Militärberater nach Istanbul abkommandiert worden war (1835-1839) und ausführlich darüber in Briefe über Zustände und Begebenheiten in der Türkei (Berlin 1841) geschrieben hatte. Ebenso hatte M. über seine Palästinareise (1840?) in einer Zeitungsserie (Augsburger Allgemeine Zeitung, ab 1841) geschrieben (Deutschland und Palästina), sehe ich richtig, und unter anderem vorgeschlagen,

    Zitiert nach Axel Dunker, Durch die Wüste undsoweiter, in: Gutjahr/Hermes (Hg.), Maskeraden des (Post-)Kolonialismus, 2011, S. 174.

    Auch Colmar von der Goltz könnte durch seinen Artikel Stärke und Schwäche des türkischen Reiches (1897, Deutsche Rundschau, Band 3, S. 95-119.), nach dem Ende seiner Militärmission in Istanbul erschienen, für Anregung gesorgt haben.
     
    Carolus gefällt das.

Diese Seite empfehlen