Russland vor Peter dem Großen

Dieses Thema im Forum "Russland | Sowjetunion | Osteuropa" wurde erstellt von oinki-koinki, 20. November 2011.

  1. oinki-koinki

    oinki-koinki Neues Mitglied


    Guten Abend allerseits!

    Ich muss bald einen Vortrag über Peter den Großen und seine Reformen halten. dazu würde ich jedoch gerne erst einmal erklären, was davor für Zustände im Recih herrschten. Ich habe schon viel im Internet gesucht, aber leider nur solche Allgemeinplätze gefunden, wie "wirtschaftlich dem Westen hinterlegen". Kann mir jemand helfen und genauere Dinge aufzählen? Was war damals mit der Gesellschaft? mit der Politik? irgendwelche Handelsbeziehungen zumn Auzsland? welche Rolle kam der Kirche zu?

    Ich wäre euch riesig dankbar!
     
  2. urvo

    urvo Aktives Mitglied

  3. FCBfreak85

    FCBfreak85 Neues Mitglied


    Man kann hier noch erwähnen, dass bereits Peters Vater begann, das Land dem Westen gegenüber zu öffnen.
    Er holte viele Deutsche ins Land, es gab in Moskau eine "Deutsche Stadt", in der Peter als Kind immer wieder begeistert durch die Straßen ging und all die unbekannten Werkzeuge und Handwerkstechniken der Deutschen beobachtete. Das hat ihn für den Rest seines Lebens geprägt.

    Gleichzeitig fielen in diese Zeit diverse Aufstände, Kriege und die Spaltung der Rus-Orth. Kirche.
     

Diese Seite empfehlen