Datierung des Stalin-Zitats "Wie viele Divisionen hat der Papst?"

Dieses Thema im Forum "Russland | Sowjetunion | Osteuropa" wurde erstellt von Gast, 5. Januar 2009.

Schlagworte:
  1. Gast

    Gast Gast


    Hallo an alle!
    Ich bin auf der Suche nach einem Literaturnachweis für den häufig zitierten Ausspruch Stalins: "Der Papst? Wieviele Divisionen hat der Papst?", der im Zusammenhang mit der Jalta-Konferenz 1945 gefallen sein muss. Hat sich jemand vielleicht damit beschäftigt und kann mir helfen? Ich brauche nur einen Beleg, also eine Quelle, in der das Zitat vorkommt, das kann auch eine englisch- oder russischsprachige sein.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

    sanne
     
  2. urvo

    urvo Aktives Mitglied

    Der Papst ? Wieviele Divisionen hat der Papst?", soll der sowjetische Diktator Josef Stalin während der Konferenz von Jalta im Februar 1945 gefragt haben, als der britische Premierminister Winston Churchill und US-Präsident Franklin D. Roosevelt eine Beteiligung des Oberhauptes der katholischen Kirche an der politischen Neuordnung Europas vorgeschlagen hatten.

    http://www.geschichtsforum.de/f49/die-schenkung-konstantins-1512/
    Beitrag 5


    Habe bissel „Google“ bemüht, mit:
    Папа? Сколько подразделений имеет папа?
    Сталин папа? Сколько подразделений имеет папа?
    aber leider auch nichts brauchbares gefunden.
    Gruß Urvo
     
    1 Person gefällt das.
  3. Mercy

    Mercy unvergessen


    Mir liegt eine andere Datierung vor:

    „Der Papst. Wie viele Divisionen hat er?“, soll Stalin – so schreibt Winston Churchill in seinen Memoiren – den französischen Außenminister Pierre Laval gefragt haben. Der Vorgang datiert in das Jahr 1935.
    Winston S. Churchill. Der Zweite Weltkrieg. S. 85. Scherz Verlag. Bern-München-Wien, Neuauflage 1992

    Allegro Andante ? Gedanken zum Zeitgeschehen Mein Gewissen ist die Wahrheit (Folge 13)
     
    1 Person gefällt das.
  4. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    wiki schreibt hierzu einerseits:


    Andererseits heißt es bei wiki:


    Hat Stalin mglw. seinen Ausspruch zweimal getan?
     
  5. Mercy

    Mercy unvergessen

    ohne Quelle.
     
  6. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied


    Leider richtig.

    Andere haben das Zitat ins Jahr 1945 gelegt, so die Deutsche Welle, die Zeit, die Schweizer Kirchenzeitung (kath) und eine Menge mehr, man muss nur nachgoogeln, weshalb ich mir eine weitere Aufzählung spare.
     
  7. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Das Zitat - so denn richtig - müßte sich demnach in der Literatur über Laval, bzw. in seinem 1948 veröffentlichen Tagebuch finden. Die Suche wird aber mühsam:

    Pierre Laval - Wikipedia, the free encyclopedia
     
  8. Mercy

    Mercy unvergessen

    Gibt es für 1945 eine nachprüfbare Quelle? Ich fand keine.
     
  9. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied

    Im französischen Wiki wurde die Äußerung auch auf das Jahr 1945 gelegt. Allerdings ist nicht von einer Beteiligung des Vatikans am Nachkriegseuropa die Rede:



    (Übersetzung:
    "Wieviele Divisionen hat der Papst?" hat Stalin 1945 Winston Churchill geantwortet, der ihn aufgefordert hatte, die religiösen Rechte in Mitteleuropa, das von der Roten Armee besetzt war, zu respektieren.)
     
  10. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Ich kenne keine, ob es nun Wortprotokolle gab?

    Die Zuordnung nach 1935 hat übrigens eine gewisse Plausibilität: Laval traf im Januar Mussolini und den Papst in Rom, im Mai dann Stalin. Dass die "deutsche Entwicklung" Gesprächsthema bei den Begegnungen in diesem Zeitraum gewesen sein dürfte, ist wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit anzunehmen.

    Und das Zitat erinnert etwas an die Audienz der britischen und französischen Militärdelegation August 1939 bei Stalin, als dieser - den Abschluß offen haltend - zunächst nach den "Divisionen und Panzer" fragte, in dem Fall die britischen.

    Aus: The Columbia World of Quotations, 1996:
    "The Pope? How many divisions has he got?"
    Said, May 13, 1935, to French Foreign Minister Pierre Laval, in reply to a suggestion that the Soviet Union should encourage Catholicism in order to propitiate the Pope.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2009
  11. Hurvinek

    Hurvinek Gast

    Der Vatikan: Politik und Organisation - Google Buchsuche

    Es muss von Laval überliefert sein. Am 2.5.1935 flog er nach Moskau zur Unterzeichnung des französisch-sowjetischen Nichtangriffspakt. Zum 15.5.1935 ist auch noch eine Stalin-Laval-Erklärung bekannt.

    aus: http://www.vision.org/visionmedia/article.aspx?id=657

    Auch wenn letzter Link nicht gerade überzeugende Webseite ist, aber katholische Internetseiten und Bücher stützen sich ausschliesslich auf Laval 1935.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2009
  12. Hurvinek

    Hurvinek Gast

    Der Papst hat schon 1937 den Kommunismus exorziert.
    Divini redemptoris, Pius XI., 1937:
     
  13. tejason

    tejason Neues Mitglied

    Nennt man das wirklich einen Exorzismus? *g*
    Hmm, dann hat es lange gedauert den Real-Existierenden-Sozialismus in der Masse wirklich auszutreiben.
     
  14. Jacobum

    Jacobum Neues Mitglied


    "Gottes Mühlen mahlen langsam, aber stetig"

    (Sprichwort)
     

Diese Seite empfehlen