Hatten Schutzzölle Einfluss auf den Ausbruch des Krieges?

Dieses Thema im Forum "Der Zweite Weltkrieg" wurde erstellt von Alpha, 17. April 2018.

  1. Alpha

    Alpha Mitglied


    Ich habe neulich von der Theorie gehört das US-Schutzzölle Einfluss auf den Ausbruch des 2. Weltkrieg gehabt haben könnten. Klang alles ziemlich wirr. Ich weiß noch nicht mal ob es um die Weltwirtschaftskrise ging, die der NSDAP ihren Weg zur Macht erleichterte oder um den Krieg an sich ging, letzteres kann ich mir aber nur sehr schwer vorstellen.

    Ich habe wie gesagt keine Ahnung was an der Theorie dran ist. Habt ihr schon mal davon gehört?
     
  2. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    Vermutlich sind damit Darstellungen in der Literatur wie bei Ikeda (oder folgend zB Miller, Bankrupting the Enemy) gemeint, die den Weg Japans in den Krieg mit den USA mit ökonomischen Faktoren der 1930er erklären, (und weitgehend die japanischen politischen Entwicklungen oder japanischen Imperialismus ausblenden,)

    wirtschaftlich von den USA ausgehend/beginnend mit den massiven Zollerhöhungen des
    Smoot-Hawley Tariff Act – Wikipedia
     

Diese Seite empfehlen