Beim Surfen gefunden...

Dieses Thema im Forum "Kultur- und Philosophiegeschichte" wurde erstellt von Ralf.M, 11. Juli 2021.

  1. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Ich habe es mal im Abschnitt „Kultur- und Philosophiegeschichte“ eingeordnet.
    Einen recht interessanten Artikel der „Deutschen Stiftung Denkmalschutz“.
    „Noch viel zu tun: Bücher aus dem Brandschutt der Weimarer Herzogin Anna Amalia Bibliothek werden restauriert.“
    https://www.monumente-online.de/de/...AEIESEWhEbVyX39hXI_vGjE0fVuRw8unPD-iawytQgSMI

    Wir erinnern uns.
    Am 02.09.2004 stand bei so einigen das Herz fast still. Ein simpler Kabelbrand hatte ein Feuer in der Anna Amalia Bibliothek in Weimar ausgelöst. Dieser entwickelte sich zum größten Bibliotheksbrand in der deutschen Nachkriegsgeschichte.

    Sie- die Luther Bibel - wurde Gott sei Dank gerettet:
    Es handelt sich wohl um das bekannteste Buch im Bestand der Anna Amalia Bibliothek, die Luther-Bibel von 1534. Es ist die erste Gesamtausgabe der Bibelübersetzung Martin Luthers, die in Wittenberg erschienen ist.
     

Diese Seite empfehlen