Buddha Statuen

Dieses Thema im Forum "Indien | Ferner Osten" wurde erstellt von Mr.Muh, 20. September 2007.

  1. Mr.Muh

    Mr.Muh Gast

    Halllo,

    ich hab vor etwas längerer Zeit 2 Buddha Statuen gekauft, zumindest glaube ich dass es Buddha Statuen sind. Ich hab sie mir damals nur gekauft, weil ich fand, dass sie gut aussehen. :rofl:

    Hab mich mehere Jahre nicht mit ihnen beschäftigt und sie nur irgendwo hingestellt, aber jetzt möchte ich schon gerne wissen, was sie sind, was sie bedeuten, wo sie herkommen usw.

    Hier ein Bild,

    ImageShack - Hosting :: p9200058ve8.jpg

    besonders interessiert mich das umgedrehte Hackenkreuz und die Schrift am dicken Buddha!

    Hoffe ich bin hier im richtigen Forum, wenn nicht dann sorry :devil:

    Mfg...
     
  2. hyokkose

    hyokkose Gast

    Der linke ist ein Buddha, das Hakenkreuz auf der Brust ist ein Svastika (buddhistisches Glückszeichen).

    Der rechte ist eher ein Bodhisattva (also so etwas ähnliches wie ein Buddha); die vier Schriftzeichen lauten "Jin yü man tang" und bedeuten wörtlich "mit Gold und Jade erfüllte Halle".
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2007
  3. Mercy

    Mercy unvergessen

    Echt Trödelmarkt. Glückwunsch.
     
  4. Hurvinek

    Hurvinek Gast

    Der weinrote Rechte ist eines von hunderten Kunsthandwerks-Symbolen für Geld und Reichtum. Ich hab 6 kleine solcher Dickbäuche in meinem Glasschrank zu stehen. Zum Beispiel einer sitzt auf einem Sack voller Geld/oder Gold, ein anderer hat ein Sack voller Geld auf dem Rücken und den du hast hab ich auch in Miniformat ohne Inschrift.
    Dem Foto nach zu schliessen, sind deine "Statuen" auch solch kleine "Wichtel".

    Der Buddha sieht mit dem Hakenkreuz sche... aus. Ich hab einen 20 cm großen goldenen Buddha (Umhang gold, Hautfarbe weiss), der steht über der Flimmerkiste.
     

Diese Seite empfehlen