Die 30 Tyrannen von Athen

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Backup, 18. März 2004.

  1. Backup

    Backup Gast

    Frage von Herakleiots :

    Wer waren (Namen) die Dreissig Tyrannen von Athen?Wieso nennt man sie "Tyrannen"? Wieso waren sie in Athen so gefürchtet?Wo finde ich Literatur über die Dreissig Tyrannen?

    ----------------------------------------------------------------------------
    Antwort von Mercy :

    > Eine standhafte Annahme für die Verführung der Jugend beruhte auf politischer Ebene. Einige Schüler von Sokrates mit Namen Alcibiades, Critias und Charmides gehörten nach der Niederlage Athens im Jahre 404 v. Chr. zu den Dreißig Tyrannen, die gegen eine Demokratie waren und Athen abhängig von Sparta machen wollten. Als die Demokraten wieder Macht erlangten, stuften sie die Wegweisungen von Sokrates als anti-demokratisch und gefährlich ein und klagten ihn an. <
    http://www.info-antike.de/sokrates.htm

    lässt sich leicht recherchieren:
    http://www.google.de/search?num=30&...+tyrannen"&btnG=Go ogle+Suche&meta=lr=lang_de


    ----------------------------------------------------------------------------
    Antwort von Marcus :

    Die Dreißig Tyrannen:
    Kritias, Theramenes, Hippolochos, Melobios, Hieron, Eukleides, Chremon, Mnesilochos, Diokles, Aresias, Chaireleos, Phaidrias, Peison, Anaitios, Eratosthenes, Sophokles, Onomakles, Charikles, Aischines, Theognis Kleomedes, Theogenes, Pheidon, Erasistratos, Eumathes, Drakontides, Hippomachos, Aristoteles, Polychares, Mnesitheides

    ----------------------------------------------------------------------------
    Anmerkung von Marcus :

    Die von "Mercy" genannten Namen Alkibiades und Charmides gehörten nicht zu den Dreißig.
    Charmides (ein Vetter von Kritias) war aber maßgeblich am Umsturz und der Errichtung der Tyrannis beteiligt. Er fiel 403 v.Chr. bei der Wiederherstellung der Demokratie durch Thrasybulos.
    Der Politiker und Feldherr Alkibiades weilte schon 407 v.Chr. nicht mehr in Athen. Er wurde 404 ermordet.


    ----------------------------------------------------------------------------
    Dankeschön von Mercy :

    Ist doch Klasse, wenn da mal wieder ein Fachmann für diese Epoche auftaucht.
     
  2. suze

    suze Gast

    Hallo Markus. Wie mir scheint, hast du ne menge Ahnung über die Herrschaft der 30 Tyrannen. Könntest du (oder andere im Forum) mir mal eine Art Literaturliste zusenden (suse.westphal1@freenet.de) bzw. die einschlägige Literatur über dieses Thema nennen.Ich muß nämlich in den nächsten Wochen eine Hausarbeit über "Die Wiederentdeckung der Demokratie in Athen um 403 v.Chr." verfassen und finde leider nicht genügend Literatur dazu.Ich wäre jedem sehr verbunden, der mir dabei mit Infos und Literatur zur Hand gehen kann. Vielen Dank! Die Suze.
     

Diese Seite empfehlen