Externsteine/Stonehenge

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Altertum" wurde erstellt von Schleppschreck, 15. April 2013.

  1. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Was mir letzte Tage einfach nicht einfallen wollte: Die Teufelsmauer im Harz.
     
  2. Sascha

    Sascha Neues Mitglied

    Wie sahen die Steine zur Römerzeit aus?
    Ein paar Brocken im dichten Wald, denke ich.
    Bewaldet würde man die kaum noch wahrnehmen.
    Der See ist künstlich und nicht alt.
    Die Grotten in den Steinen auf alle Fälle schon mittelalterlich/christlich.
    Wie alt ist die Fernstraße?
    Die heutige Wahrnehmung der Steine hängt auch stakr mit der Präsentation zusammen, Wiesen davor See dahinter mehrere Wanderwege.
    Ich war vor kurzen an der Süntel; nette Schluchten, wenn auch nicht so alleinstehende Felsen wie bei Detmold halte ich dies für ähnlich beindruckend.
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen