Gesellschaftliche Grundzüge

Dieses Thema im Forum "Alltag im Mittelalter" wurde erstellt von Yasha, 4. Januar 2009.

  1. Yasha

    Yasha Neues Mitglied

    Hallo, ich habe grade angefangen für mein Deutschreferat zu recherchieren und bräuchte noch etwas hilfe, da mir aufgefallen ist das es knapp wird. ^^
    Also ich muss am 7.01.2008 mein Referat über die Gesellschaftlichen Grundzüge vortragen, (kurz: Stände im Mittelalter) das Referat soll 10 Minuten lang sein und es ist viel zu schwer alles in 10 Minuten zusammen zu fassen, da es ja mehrere Zeiten des Mittelalters gibt.
    Aus diesem Grund brauch ich eure Hilfe, am besten wären Vorschläge von Informationen die unbedingt rein sollten.

    Bis jetz hab ich

    Code:
    Man wird in den Stand reingeboren, man kann nur absteigen (durch verstosung etc.), nicht aufsteigen.
    98 % der Bevölkerung sind Bauern.
    Feudalismus  =  bedeutet unterdrückung
    Grund = Religion; Fester Glaube; Man glaubt daran reingeboren zu werden und das es eine “göttliche” bestimmung ist 
     
    Die Stände
    die Oratores und Bellatores sind die höhesten
    Oratores = geistliche Untertanen z.B. bischoff, kardinal, priester usw...
    Bellatores = weltliche Untertanen, z.B. Fürsten, Ritter usw...
    Laboratores = Volk, also die Unteren, z.B Bauern, handwerker und so
    also Oratores kommt von orare (lat.), das heißt beten
    bellatores kommt von bella (lat.) der Krieg
    laboratores kommt von laborare (lat.) leiden, arbeiten
    Also bitte gibt mir tipps, danke im Vorraus.

    Achja: Falls dieser Thread im falschen Forum ist bitte verschieben, danke :)
     
  2. Yasha

    Yasha Neues Mitglied

    Ich habe bis jetz daran gedacht diese Gliederung zu benutzen
    1. Übersicht - 2 Minuten
    2. Genauere Erklärung des Landesherren - 1 Minuten
    3. Genauere Erklärung des Adels und des Kleruses - 2 Minuten
    4. Genauere Erklärung des freien Bürgertums - 1 Minuten
    5. Genauere Erklärung des unfreien Bürgertums - 3 Minuten
    6. Lebensumstände des unfreien Bürgertums - 1 Minute
    = 10 Minuten
     

Diese Seite empfehlen