Liechtenstein

Dieses Thema im Forum "Österreich | Schweiz" wurde erstellt von Leopold Bloom, 9. April 2004.

  1. Leopold Bloom

    Leopold Bloom Neues Mitglied

    Wo ich gerade eben wegen eines anderen Threads den "Konfliktbarometer" anschau, springt mir gleich was ins Auge: Europa hat da scheints einen latenten Konflikt. Und zwar Liechtenstein.
    Da steht dann unter beteiligte Staaten: Liechtenstein-Tschechien-Slowakei
    Grund: Territorium
    seit: 1990
    Status: unverändert
    Intensität: 1 (sehr niedrig)


    Was soll das heißen? Wer beansprucht da Territorium von wem?

    Ehe nun die glorreiche liechtensteinsche Armee gen Prag marschiert....für den ders nicht glaubt:

    http://www.konfliktbarometer.de/de/barometer2003/europa_2003.htm :eek: :eek: :eek:
     
  2. Titus_Livius

    Titus_Livius Gesperrt

    Das Lichtensteinische Fürstenhaus hat territoriale Ansprüche. Die Lichtensteiner waren enteignet worden.
     
  3. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Genauer gesagt, es geht dabei um 1600 km² Grundvermögen, sowie Schlösser und Kunstgegenstände, da sie als deutsches (genauso wie ungarisches) Eigentum mit den Benes-Dekreten enteignet wurden. Da sich die Fürstenfamilie als liechtensteinische Staatsbürger (no na...) verstehen, haben sie sowohl die Tschechische Republik auf Restitution und Entschädigung geklagt, als auch Deutschland (hier steht warum...) .

    Bis jetzt haben weder Tschechien, noch die Slowakei die Souveränität Liechtensteins voll anerkannt (sondern versuchen noch einen Kuhhandel), was zu einigen Verwicklungen geführt hat bzw. noch zu einigen führen wird, da die baldigen EU-Mitgliedsstaaten damit den EWR-Staat Liechtenstein nicht als vollwertigen, gleichen Vertragspartner anerkennen...

    Warum aber mögen die Tschechen die liechtenstein'sche Fürstenfamilie nicht?
    Das hat u.a. mit dem ersten Fürsten Karl I. zu tun, er ist in den Augen der Tschechen ein Verräter an Land und Religion gewesen (genau: seit der Schlacht am Weißen Berg 1620)

    PS: Liechtenstein hat seit 1868 keine Armee mehr... aber vielleicht finden sich in Vaduz noch ein paar Mistgabeln... ;)
     
  4. Hurvinek

    Hurvinek Gast

    Heisst EWR EU? Liechtenstein ist in der EU? Seit wann ist Liechtenstein in der EU? EWR= Europäische Wirtschaftsregion? Was ist das?
     
  5. Lili

    Lili Neues Mitglied

    EWR heißt ausgeschrieben Europäischer Wirtschaftsraum und ist der Überbegriff für die freihandelszone zwischen der EU und der EFTA (= europäische Freihandelsassoziation). Liechtenstein ist Mitglied der EFTA.
    Das EWR-Abkommen an sich sieht neben weitreichenden Handelspräferenzen auch eine gewisse Anpassung der EFTA-Staaten an das EU-Recht vor.
     
  6. Rovere

    Rovere Premiummitglied

    Man darf ja eines nicht vergessen - das heutige Fürstentum Liechtenstein ist ja erst seit 1938 Zentrum der Fürstenfamilie! Erst Ende des 19. Jhdt. besuchte ein Fürst Liechtenstein zum ersten Mal den Kleinstaat zwischen Vorarlberg und der Schweiz. Die Liechtensteiner sind eine der ältesten niederösterreichischen Familien (siehe http://www.liechtenstein-schloss-wilfersdorf.at) und erwarben nach und nach gewaltige Ländereien in diesem öst. Bundesland und im benachbarten Mähren. Zentrum ihrer Herrschaft war das Gebiet um Lednice/Eisgrub und Valtice/Feldsberg http://www.schaetze-der-welt.de/denkmal.php?id=235 , ca. 60 km nördlich von Wien gelegen.
    Um 1700 erwarb die Familie die Grafschaften Vaduz und Schellenberg. Der Grund dafür war dass diese Territorien reichsunmittelbar waren, dh. selbstständige Länder im Verband des HRR. Die Liechtensteins stiegen dadurch in den Reichsfürstenstand auf, residierten aber weiterhin in Wien und Feldsberg.
     
  7. Hurvinek

    Hurvinek Gast

    Danke Lili
     
  8. Dernburg

    Dernburg Neues Mitglied

    Hallo, ich hätte gerne etwas gewußt, über die Zeit in Liechtenstein in der Zeit von 1933-1945
     
  9. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    In Liechtenstein wurde ebenfalls, wie in der Schweiz, eine unabhängige Historikerkommission eingesetzt um diese Frage zu beantworten. Die Resultate findest Du im folgenden Buch:

    Fragen zu Liechtenstein in der NS-Zeit und im Zweiten Weltkrieg
    Flüchtlinge, Vermögenswerte, Kunst, Rüstüngsproduktion

    Schlussbericht der Unabhängigen Historikerkommission Liechtenstein Zweiter Weltkrieg

    Chronosverlag 2005

    Das Buch erscheint im September 05

    Hier die Zusammenfassungen der Historikerkommission:

    „Fragen zu Liechtenstein in der NS-Zeit und im Zweiten Weltkrieg“

    Bericht und Stellungnahme der Regierung

    Tätigkeitsbericht
     
  10. Dernburg

    Dernburg Neues Mitglied

    danke ursi
     
  11. Dernburg

    Dernburg Neues Mitglied

    Haben die eigentlich auch diplommatische Beziehungen und sind sie von anderen Staaten anerkannt, gibt es direkt dipkomatische Vertretungen in Vaduz?
     
  12. collo

    collo Aktives Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2005
  13. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Warum sollte Liechtenstein nicht von andern Staaten anerkannt sein? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2005
  14. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Liechtenstein ist eine konstitutionelle Erbmonarchie auf demokratischer und parlamentarischer Grundlage. Seit der Verfassung von 1921 liegt die Legislativegewalt beim Landtag. Der Landtag wurde durch die absolutistische Verfassung 1818 geschaffen. 1862 wurde eine konstitutionellen Verfassung verabschiedet.

    Mit der Schweiz besteht seit 1923 ein Rechts,-Wirtschafts,- und Währungsgemeinschaft.

    Das Parlament (Landtag) hat 25 Mitglieder, Wahlen sind alle vier Jahre, das Parlament wählt die 5 köpfige Regierung.

    Exekutive: Regierungschef und vier Regierungsräte, Liechtenstein ist in elf Gemeinden aufgegliedert. Die höchste juristische Instanz ist der Oberste Gerichtshof, besteht aus fünf Richter.

    Hier die Aktuelle Verfassung (Stand 2003): http://www.liechtenstein.li/pdf-fl-staat-verfassung-sept2003.pdf

    Unter anderem ist Liechtenstein ein Mitglied der Vereinten Nationen seit dem 18. Sept. 1990
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005
  15. Dernburg

    Dernburg Neues Mitglied

    Wie groß ist den die liechtensteinische Armee gewesen, die aufgelöst wurde, und hat Fl
    eine eigene Polizei oder macht das die Schweiz mit?
     
  16. Dernburg

    Dernburg Neues Mitglied

    Mir fallen noch zwei Aspekte auf.
    1) es gibt keine Beziehungen zu Rußland und den USA

    2) nach dem Niederganfg der Donaumonarchie 1918 konnte sich das Fürstentum halten
     
  17. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter


    Wenn Du dich hier mal einwenig durchklickst kannst du auf alle deine Fragen eine Antwort finden:

    www.liechtenstein.li

    Hier gibt es Geschichte, Staatsaufbau und wenn Du unter den Gemeinden nachsiehst die Gemeindepolizei usw.

    oder hier http://de.wikipedia.org/wiki/Liechtenstein

    Ebenfalls alles über Liechtenstein

    Dann hat die Schweiz und Liechtenstein ein Verteidigungsabkommen.
     
  18. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Erstens haben sie diplomatische Beziehungen zu den USA:

    http://www.liechtenstein.li/eliecht...eral/fl-staat-aussenpolitik-bilateral-usa.htm

    Hier die Botschaft von Liechtenstein in Washington: http://www.liechtenstein.li/fl-aussenstelle-washington/fl-aussenstelle-washington-home.htm

    Mit Russland bestehen keine Bilateralen Vertäge.

    Liechtenstein war seit 1806, mit der Aufnahme in den Rheinbund, ein souveräner Staat
    Beim Wiener Kongress wurde Liechtenstein als Kleinstaat in den Deutschen Bund aufgenommen. Wenn man das Langfristig anschaut ist Liechtenstein der einzige Deutsche Kleinstaat der bis heute seine Souveränität beibehalten hat.

    Liechtenstein hatte mit der Donau-Monachie seit 1852 einen Zollvertag, dieser wurde 1919 gekündigt. 1923 wurde ein Zollvertag mit der Schweiz geschlossen.

    Genaueres kannst du hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Liechtensteins

    Auf meine Frage, weshalb den Liechtenstein von den anderen Staaten nicht anerkannt werden soll, hätte ich gerne noch eine Antwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005
  19. Dernburg

    Dernburg Neues Mitglied

    meine fragestellung solll nicht provozierend sein, überhaupt nicht.
    Ich finde nur diese Kleinstaaten sehr interessant und ich konnte mir nicht vorstellen, das sie auch für andere Staaten interessant sind, werde aber eines Besseren belehrt.
     
  20. Dernburg

    Dernburg Neues Mitglied

    weißt du auch wie gro´ß die liechtensteinische armeee war und wie war sie gegliedert
     

Diese Seite empfehlen