Literatur: Antike Kampfstrategien

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Altertum" wurde erstellt von el*gato, 19. Juli 2004.

  1. el*gato

    el*gato Gast

    Antike Strategien

    Hallo!

    Da mein Account noch nicht aktiviert wurde (hoffe, die Mods kommen bald dazu *g*) schreib ich mal als Gast meinen ersten Eintrag.

    Ich suche eine Internetseite bzw. Buchtipps zum Thema "Antike Kriegs/Schlacht/Kampf - Strategien". Also, was war so besonders an den römischen Legionen, ihrer Ausrüstung, Ausbildung und der Strategie unmittelbar im Kampf. Oder zB bei den Griechen und Makedoniern die "Phalanx" etc.

    Hoffe, ihr versteht was ich meine. Bei Fragen bzw. Tipps bitte ein Mail an el_gato@gmx.at

    mfg
    el gato
     
  2. Grüße,

    ich kann dir da das Buch :

    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...711/ref=sr_8_xs_ap_i2_xgl/028-6361772-0636537

    Warfare in the Classical World: An Illustrated Encyclopedia of Weapons, Warriors, and Warfare in the Ancient Civilisations of Greece
    von John Warry empfehlen,

    daß für einen Einstieg in das Gebiet Kriegsführung in der Antike gut geeignet ist.
    Der ganze Bereich von den frühen Griechen bis hin zum Spätrömischen Reich wird da behandelt und die Illustrationen sind sehr! gut.

    Kostete mal um die 20 Euro, und ist gerade bei Amazon vergriffen, es soll aber eine Neuauflage kommen, versuchs mal bei Ebay.....

    Manches was in dem Buch steht ist nicht mehr ganz up to date, aber deshalb nicht unbdingt falsch, dafür bietet es auf seinen Seiten wirklich geballte Information zu allen möglichen Dingen und eben auch viel zur Strategie und zu einzelnen Schlachten und Entwicklungen, auch im Seekriegsbereich.
     
  3. Speziell zur Antike, obzwar eigentlich ein Buch für Jugendliche, ist es gerade wegen der vielen guten Illustrationen für den Einstieg gut geeignet, dazu fachlich fundiert und leicht und angenehm zu lesen, es beschränkt sich jedoch auf Griechen und Römer.

    Greece and Rome at War von Peter Connolly
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/185367303X/ref=lm_lb_14/302-0363409-1239254

    Dazu erhält man hin und wieder bei Ebay:

    Hannibal und die Feinde Roms

    Das die Karthager, frühen Italiker und Kelten behandelt.

    Dann wesentlich allgemeiner, dafür auch andere Bereiche behandelnd:
    Die Kultur des Krieges, von John Keegan, der sehr auf die kulturelle und soziale Entwicklung der Völker eingeht, und wie diese dann die Art der Kriegsführung entscheidend beeinflusst, da findet man weniger Strategie und Taktik, dafür interessante Informationen über das Geistige Drumherum:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...14896/sr=1-1/ref=sr_1_2_1/302-0363409-1239254
     
  4. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Zwei Bücher auf deutsch die einen einführenden Blick gewähren:
    Victor Davis Hanson, Die Kriege der griechischen Antike
    Adrian Goldsworthy, Die Kriege der Römer

    Ein ganz klassisches Werk, in dem die Grundlagen überhaupt erstmal überdacht werden:
    Hans Delbrück, Geschichte der Kriegskunst Bd I Das Altertum (auch Bd II Die Germanen behandelt die Antike). Ist allerdings schon sehr alt.

    Vermutlich nicht mehr zu bekommen:
    J.A.Rasin, Geschichte der Kriegskunst klingt zwar wie oberes, stammt aber aus russischen Militärakademien.

    Auch das schon mehrfach von mir angeführte "Auf dem Weg zum Imperium" ist eine ausgereifte wissenschaftliche Arbeit.

    Marcus Junkelmann schrieb "Die Legionen des Augustus" und "Die Reiter Roms Bd II Der militärische Einsatz" in denen auf die Anwendung römischer Waffentechnik kurz nach der Jahrtausendwende eingegangen wird.

    Ein ganz klares Finger weg zu "Roma Victor", in dem eine Internetseite zu einem "Fachbuch" umgewandelt wurde und nicht gerade ausgereift ist.

    Dann gibts noch die Bücher der Osprey Reihe, die eine stark schwankende Qualität aufweisen (von super bis müllig).
    Sollte dir das nicht reichen, meld dich einfach noch mal.

    @Qintus, ich hab dir zwei PMs geschickt, auf die du beide nicht reagiert hast. Nicht bekommen?
     

Diese Seite empfehlen