Sprachen zur Zeit Karl des Großen

Dieses Thema im Forum "Die Franken" wurde erstellt von abbio, 15. Januar 2012.

  1. Muspilli

    Muspilli Aktives Mitglied

    Manchmal tauchen beim Finden der hilfreichen Literatur wiederum Fragen nach vorhergehenden Sprachstadien auf. Daher würde ich einfach Elmar Seebold empfehlen (RGA Bd 13) als einstieg empfehlen - ist zur Beantwortung deiner konkreten Fragen noch nicht allzu hilfreich, weil die Sprachgeschichte Dänemarks nur bis ins 6. Jh. n. Ztr. behandelt. Zum Reinlesen: Reallexikon der germanischen Altertumskunde - Johannes Hoops, Heinrich Beck - Google Bücher
    Es gibt auch noch weitere Bände, wovon ich ein paar in Kopie habe, so daß ich dort mal nach weiteren schauen könnte (nur gewiß nicht in den nächsten zwei Wochen!)
    Vielleicht kennst du auch noch nicht Hoops Reallexikon der Germanischen Altertümer in zweiter Auflage, bestimmt in jeder Unibibliothek einsehbar; dort werden in ausführlichen Artikeln u. a. so allerlei Stämme/Stammesverbände detailliert dargestellt nach Abschnitten Sprache, Archäologie usw.
     

Diese Seite empfehlen