Von Konrad Zuse zu Nixdorf

Dieses Thema im Forum "Technikgeschichte" wurde erstellt von Helmut Schuhl, 6. Februar 2008.

  1. hatl

    hatl Premiummitglied

    Erwähnenswert ist, dass Charles Babbage und Ada Lovelace bereits hundert Jahre vor Zuse eine funktionierende programmierbare Rechenmaschine, mitsamt einer Ausgabeeinheit (Drucker), entwarfen.
    So wie ich es verstehe baute diese auf Taylor-Reihen, die es ermöglichen Tabellenbücher für Sinus, Tangens, Logarithmus usw. zu erstellen. Die Babbage-Lovelace Maschine war in der Lage solche Tabellenbücher fehlerfrei zu drucken. Verwirklicht wurde sie zunächst nicht, da die Investitionen versiegten.
    Erst in den 1990er-Jahren wurde sie gebaut und zeigte ihre Funktionsfähigkeit.
    Nach Ada Lovelace wurde die Programmiersprache Ada benannt.
     

Diese Seite empfehlen