Warum die Esche?

Dieses Thema im Forum "Völkerwanderung und Germanen" wurde erstellt von Dackelhasser, 21. September 2011.

  1. Wsjr

    Wsjr Aktives Mitglied

    Fast all das trifft auch auf den Ahorn zu, bis auf die Windbeschtäubung. ich sehe da keine großartige Alleinstellung der Merkmale. Ausserdem blüht und treibt der Ahorn deutlich früher aus als die Esche, was nach meinem Verständniss eher Zeichen für Fruchtbarkeit im zeitigen Frühling wäre als die verspätete Esche.
     
  2. Wilfried

    Wilfried Aktives Mitglied

    Nur das Ahorn nicht sooo der Hit in den üblichen Anwendungsgebieten ist
    ist oft zu spröde und nicht abbriebfest
     
  3. Wsjr

    Wsjr Aktives Mitglied

    Dafür bietet er den sehr süßen und nahrhaften Ahornsirup
     
  4. Wilfried

    Wilfried Aktives Mitglied

    Nordamerika mit dem Zuckerahorn wrde erst sehr viel später entdeckt. Unsere Ahornarten liefern keinen Sirup
     

Diese Seite empfehlen