Zitate-Quiz

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von Sepiola, 11. März 2020.

  1. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

  2. PeterWestfale

    PeterWestfale Mitglied

    Danke für den interessanten Link.

    Einstein (als Inbegriff des klugen Menschen) scheint ja ein beliebtes Opfer für Kuckuckszitate zu sein.
    Z.B. das Zitat bezüglich "geistig unabhängig", nach dem ja auch gefragt war.
    Oder auch "Wir nutzen nur 10% unseres Gehirns." (Das ist sachlich falsch und nicht von Einstein.)
    In den sogenannten sozialen Medien, ist es auch sehr beliebt, Kuckuckszitate mit cooler Grafik und Musik zu untermalen, und schon glauben Viele blind, was da steht.
     
    Ralf.M gefällt das.
  3. Ralf.M

    Ralf.M Aktives Mitglied

    Es gab hier und da in der DDR auch noch eine besondere Art zu zitieren.

    Da ging es nicht um Sätze, da ging es um Personen.

    Ganz oben stad da Iwan Wladimirowitsch Mitschurin. Ein Zeitgenosse Lenins und Stalins.

    Sein Markenzeichen: 12 Ehefrauen, Schulgärten und Gartenarbeit.

    Er war Botaniker und Pflanzenzüchter.

    Wenn von Towarisch Mitschurin die Rede war – im Biologieunterricht war oft die Rede – hörte man dann in den Pausen:
    Mitschurin hat festgestellt, daß die Butter Fett enthält.“​

    Als dann mal eine Butterknappheit war, hing man an diesen Spruch noch:

    Um die Menschen zu gesunden, ist die Butter jetzt verschwunden.“.

    Und ähnliches was sich reimte. Man war da auch sehr fleißig und kreativ !

    Den Alexander Stepanowitsch Popow hatte man auch mal am Wickel.

    Papa Herz entdeckte die elektromagnetischen Wellen, lies sie um der Erde kreisen und da kamen sie auch nach Russland. Und da entdeckte sie Herr A. S. Popow neu.

    Der Alexei Dmitrijewitsch Bassow spielte auch eine Rolle.

    Bassow (russ. Neurer -> Unfallfreies Arbeiten) sagte man: Pass off das Du den Feierabend nicht verpasst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2020

Diese Seite empfehlen