Ägypten - Hochkulturen

Dieses Thema im Forum "Das Alte Ägypten" wurde erstellt von Laura111, 28. August 2011.

Schlagworte:
  1. Laura111

    Laura111 Neues Mitglied

    1. Welches Gebiet hat man als Oberägypten und welches als Unterägypten bezeichnet?
    habe 2 verschiedene antworten darauf im inet gefunden (bei oberägypten: vom heutigen assuan bis nach Kairo oder bis zum heutigen Luxor?)
    2. zu der entstehung der hochkulturen:
    es hat ja zu einer bestimmten zeit einen klimawandel gegeben, was zur austrockung weiter gebiete geführt hat-> wodurch die bewohner sich an den flussoasen niederlassen mussten usw.
    -> wann war das/hat das begonnen???
    -> warum kam es dann zur entstehung der hochkulturen? die
    wesentlichen kennzeichen einer hochkultur?
    -> war 3000v.chr. beginn der hochkultur in ägypten?? oder vorher
    schon?
     
  2. rena8

    rena8 Aktives Mitglied

    Wie tiefgehend erwartest du die Antworten?
    Geht es um eine Hausaufgabe? Für welche Klasse?
     
  3. Reinecke

    Reinecke Aktives Mitglied

    Traditionell meint Unterägypten das riesige Deltagebiet des Nil, während in Oberägypten der Nil in einem Bett fließt. Ich kenne das heutige Kairo auch als ungefähre Grenze zwischen den beiden Landesteilen.

    Oberägypten ? Wikipedia

    Unterägypten ? Wikipedia

    Viele; für sehr wichtig wird allgemein die Entwicklung einer Schrift gehalten, da dies auf die Existenz einer entwickelten, arbeitsteiligen Gesellschaft hinweist, die auf einer komplexen Verwaltung beruht; ohne eine solche Verwaltung beadrf einer Gesellschaft keiner Schrift.

    Eine sich entwickelnde neolithische Gesellschaft gab es in Ägypten mindestens seit 5.000 v. Chr.

    Geschichte des Alten Ägypten ? Wikipedia

    Traditionell wird die Entstehung der ägyptischen Hochkultur im mythischen Einiger Ober- und Unterägyptens und Gründer des ägyptischen Reiches personifiziert, der um 3.000 v. Chr. gelebt haben soll; ob es aber König Menes als historische Person wirklich gegeben hat ist ziemlich fraglich... ;)

    Menes ? Wikipedia

    Noch unsicherer sind historisch diese beiden Gestalten:

    Skorpion I. ? Wikipedia.

    Skorpion II. ? Wikipedia.
     
  4. Laura111

    Laura111 Neues Mitglied

    danke für die antwort reinecke..


    an rena: schiess einfach mal los..... ich benötige dies für keine ha oder ähnliches. aus der schulzeit bin ich auch längt raus. beschäftige mich im moment damit und mich würde es einfach interessieren.......
     
  5. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Da möchte ich etwas differenzieren:
    Das Problem mit Menes ist, dass er erst aus Quellen viel späterer Zeit bekannt ist. Daher stellt sich die Frage, inwieweit er mit einem der zeitgenössisch belegten Pharaonen der prä- oder frühdynastischen Zeit gleichgesetzt werden kann und wie viel an den Berichten von Herodot, Manetho etc. über ihn historisch ist.
    Bei den beiden "Skorpionen" ist das aber anders: Man hat immerhin das Grab eines Königs Skorpion gefunden, in dem er namentlich genannt wird. Seine Existenz ist daher gesichert, bloß seine zeitliche Einordnung in der prädynastischen Zeit ist unklar. Nicht sicher ist allerdings, ob es noch einen zweiten Skorpion gab.
     
  6. rena8

    rena8 Aktives Mitglied

    Klimaschwankungen führten einige Male zum Austrocknen der Sahara. Vor ca 10000 Jahren war die Sahara Steppe, das belegen u.a. Höhlenmalereien. Klimageschichte ? Wikipedia


    Der Zusammenhang ist nicht so zwingend, denn weitere Voraussetzung zum Seßhaftwerden in den Flußoasen, ist die Entwicklung der Landwirtschaft. Neolithisierung ? Wikipedia
     

Diese Seite empfehlen