Änderung der Bestattungsriten von Päpsten

Dieses Thema im Forum "Das Papsttum" wurde erstellt von Cassandra, 8. April 2005.

  1. Joschka

    Joschka Neues Mitglied

    Die beiden Münzen auf den Augen des verstorbenen Papstes dienten einem vermeintlichen Schutz der Augen, wenn der Verstorbene in Angesicht Gottes tritt. Es gibt im katholischen Glauben eine Lehrmeinung, die den direkten Augenkontakt mit Gott ablehnt.

    Dies hörte ich in einer Radiosendung letzte Woche, weitere Informationen darüber kann ich leider nicht geben. Daher fehlen hier auch Erklärungen, warum dieser direkte Sichtkontakt(Angst, Scheu, Respekt, etc.) abgelehnt wird.
     

Diese Seite empfehlen