"deutschland muss sterben"

Dieses Thema im Forum "Das Deutsche Kaiserreich" wurde erstellt von Diego Milito, 12. April 2013.

  1. Diego Milito

    Diego Milito Neues Mitglied

    "deutschland muss vernichtet werden"

    Hallo an die gemeinde, :winke: ich habe mich hier angemeldet weil mich eine frage beschäftigt.

    vor einiger zeit habe ich bei youtube ein video gesehen mit dem titel "deutschland muss vernichtet werden" leider finde ich es grad nicht wieder :(

    in dem video wurden zitate, zeitungsartikel usw. von diplomaten, politikern und anderen einflussreichen personen der entente mächte zusammengetragen, die aus den jahren vor dem 1. WK stammen (einige teilweise bis zu 20 jahre davor).

    der titel des videos ist ein zitat aus einer englischen zeitung, überhaupt wurden zahlreiche artikel aus englischen zeitungen gebracht, teils noch aus dem 1880/90er jahren mit teils unverhohlenem rassismus deutschland gegenüber.
    naja jedenfalls lief das video darauf hinaus, dass es eine gewaltige verschwörung von GB, F, R und Serbien gegeben haben soll, Deutschland zum Krieg zu provozieren und alles unterlegt mit angeblich geheimen schriftverkehr zwischen den diplomaten.
    ich würde jetzt gerne einige beispiele davon bringen, leider kann ich mich nicht mehr ganz erinnern, ich werde nochmal genauer nach dem video suchen :autsch:

    meine frage ist ob da etwas dran ist, ob jemand vllt zitate kennt die in diese richtung deuten, oder ob das video in den bereich revisionismus gehört?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2013
  2. muheijo

    muheijo Aktives Mitglied

    Verschwørungstheorien finde ich immer nett. :)
    Die Schwæche der von dir genannten Theorie duerfte sein, dass ja nu keiner Wissen konnte, ob alle mitmachen wie gewuenscht, und wie so ein Krieg ausgeht. Zu viele Akteure, zu viele Unwægbarkeiten.
    Da wird sich jemand aus der Nach-Schau etwas zurechtgebastelt haben.
    Die Aussenpolitik der angesprochenen Lænder ist auch nicht immer gleich gewesen, zwischen 1880 und 1914 ist viel passiert!

    Bitte denke dran, dass Youtube-Videos bzw. entspr. Links hier nicht eingestellt werden duerfen, høchstens eine Anleitung, wo/wie das entspr. Video zu finden ist.

    Gruss, muheijo
     
  3. Maglor

    Maglor Aktives Mitglied

    Der Titel des Videos ist ein Zitat der Punkgruppe Slime.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. Turgot

    Turgot Aktives Mitglied

    Absoluter Blödsinn!

    Zum Thema britische Zeitungsartikel empfehle ich die Lektüre von Dominik Geppert, "Pressekriege. Öffentlichkeit und Diplomatie in den deutsch-britischen Beziehungen 1896-1912".
     
    1 Person gefällt das.
  5. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    So wie du den Inhalt des Videos beschreibt, handelt es sich um eines der vielen verschwörungstheoretischen Filme die immer wieder auftauchen.

    Aus einen andern Beitrag von mir zum Thema Verschwörungstheorie:

    Im verschwörungstheoretischen Konstrukt sind die Grenzen zwischen Realität und Fiktion aufgehoben. Es gibt dabei keine Unterscheidungen von richtigen oder falschen Informationen, da sie alle nur unter dem Gesichtspunkt einer fixen Idee verwendet, aber nicht geprüft werden. Damit diese Verschwörung auch so schön funktioniert, wird die Phantasie und Wirklichkeit solange vermischt, bis die Gesetze der Plausibilität keine Bedeutung mehr haben.

    Die Theorien werden gestützt auf Mutmassungen, konstruierte Beweise und Fakten, so dass man das Gefühl bekommt die exklusive Wahrheit zu kennen.

    Und gerade in der heutigen Medienwelt (hier vor allem auf dem Internet) kann man sich von solchen Theorien fast nicht mehr retten. Die Filme sind Konstruktionen, deren Inhalt so gut gemacht ist das der Konsument der Verschwörung auf den Leim geht. In diesen Filmen werden Informationen, Argumente und Beweise ohne eine Prüfung ihrer Glaubwürdigkeit eingearbeitet und so dem Konsumenten vorgesetzt und wenn er selber diese Informtionen nicht prüft (da fehlt einem auch manchmal die Möglichkeit) muss man selber entscheiden ob man das glauben möchte oder nicht.
     
  6. michaell

    michaell Aktives Mitglied

    Wenige historische Themen sind gründlicher erforscht als die Vorgeschichte des 1. Weltkriegs. Die wissenschaftliche Literatur darüber füllt ganze Bibliotheken. Auch der diplomatische Schriftverkehr der großen Mächte aus dieser Zeit ist erschöpfend publiziert und ausgewertet. Um Deine Frage am Schluß klipp und klar zu beantworten: Nein, es ist nichts an dieser These und ja, sie gehört eindeutig in den Bereich Revisionismus/Verschwörungstheorie.
     

Diese Seite empfehlen