Fragen zu antiken Stadtstaaten!

Dieses Thema im Forum "Antikes Griechenland" wurde erstellt von Soralion, 26. September 2011.

  1. hjwien

    hjwien Aktives Mitglied

    Es wurde ja schon richtig angeführt, daß man Polis nicht unbedingt als Stadtstaat bezeichnen kann. Das zeigt sich im Hellenismus, als die Städte sich weiter als Polis sahen, obwohl sie nicht mehr souverän waren. Die inneren Strukturen sind sehr wichtig. Ein schönes Beispiel ist Pergamon, das als Hauptstadt eines Königreiches gleichzeitig eine innere Struktur als Polis hatte. Das zeigt sich, wenn Eumenes als König in Pergamon einen Brief an die Stadt verfaßt, in dem er Vorschläge zur Verwaltung unterbreitet, die dann wieder von den Gremien der Stadt angenommen werden.
     
    3 Person(en) gefällt das.

Diese Seite empfehlen