Germanische Landnahme und Toponyme

Dieses Thema im Forum "Völkerwanderung und Germanen" wurde erstellt von Carolus, 29. Oktober 2014.

  1. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    ž > z hat auch nichts mit Palatalisierung zu tun.

    Und was hier die slawische Palatalisierung schon wieder zu suchen hat, weiß ich auch nicht.

    Anscheinend bin ich nicht verstanden worden:

     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Nur hierzu: Bitte nicht Phoneme /ts/ bzw. Phone [ts] mit graphischen Gepflogenheiten verwechseln. Das Phonem /z/ entspricht im Deutschen unserem "runden s", es ist ein weich (stimmhaft) gesprochener Sibillant und hat nichts mit dem deutschen "Zett" zu tun, welches phonetisch eben als /ts/ dargestellt wird, eine Affrikate (Kombi aus Verschluss und Reibelaut) ist. Zu unterscheiden vom stimmhaften /z/ ist auch das stimmlose /s/.
     

Diese Seite empfehlen