Mittelalterliche Kampfkunst/Historisches Fechten

Dieses Thema im Forum "Sonstiges im Mittelalter" wurde erstellt von Cunctator, 2. Dezember 2006.

  1. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

    Ich bitte doch sehr darum die Nettikette zu beachten. Das Herumhacken auf einen Beitrag von vor 2 Jahren ist einer Diskussion nicht förderlich.
     
  2. Kraft

    Kraft Neues Mitglied

  3. timotheus

    timotheus Aktives Mitglied

  4. Feldi

    Feldi Neues Mitglied

    Die Doku ist zumindest erfrischend anders im Ergebnis, von daher sehenswert, wobei ich den wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn eher für gering halte, weil mAn die Versuchsanordnungen z.T. ziemlicher Quatsch sind.
     
  5. timotheus

    timotheus Aktives Mitglied

    Klar; darüber läßt sich streiten ("Welt der Wunder" eben), aber wenigstens gab es eine sinnvolle Vergleichbarkeit (immerhin mußte keine der beiden Waffen ihre Tauglichkeit als Hebezeug o.ä. unter Beweis stellen).
     
  6. Legat

    Legat Aktives Mitglied

    Jaja von wegen Katana das Wunderschwert :D
     
  7. Sascha

    Sascha Neues Mitglied

    Ja habs gesehen die Ergebnisse geben meine eigene Meinung wieder, das die europisachen Waffen nicht schlechter sind; aber halt anders.
    Den einen der Kämpfer mit der europ. Schwert ist in der Szene bekannt und macht so zeimlich jeden anderen im sportlichen Kampf nass, auch wenn er auf den ersten Blick nicht danach aussieht. ;-)
    Sonst, naja halt WdW, ein wenig besser als der Durchschnitt der sonstigen WDW Beiträge.
     

Diese Seite empfehlen