Neue archäologische Entdeckungen

Dieses Thema im Forum "Archäologie" wurde erstellt von Carolus, 4. August 2017.

  1. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Überraschend finde ich diesen Fund nicht, da es genügend Möglichkeiten gibt, wie dieser Schmuck in den Kaukasus gelangt sein könnte. Erstens natürlich Handelskontakte. Zweitens berichtet Strabon, dass die Völker am östlichen Rand des Schwarzen Meeres (der weder von den Römern noch vom Königreich Bosporus kontrolliert wurde) auf dem Meer Piraterie trieben und dabei auch vor den Römern nicht zurückschreckten. Drittens fielen die Alanen im 2. Jhdt. n. Chr. im römischen Kleinasien ein.
     
    Carolus gefällt das.
  2. schwedenmann

    schwedenmann Aktives Mitglied

    Fund eines 18000 Jahre alten Hundes, oder Wolfs in Sibirien im Permafrost.

    Scientists stumped by 18,000-year-old frozen 'dog'

    Ob es sich um einen Wolf,einen Hund oder ein Bindeglied zwischen Wolf und Hund handelt,konnte bisher noch nicht geklärt werden.

    mfg
    schwedenmann
     
    hatl und Carolus gefällt das.
  3. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Mashenka, Apvar, Divico und 2 anderen gefällt das.
  4. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    beetle und Apvar gefällt das.
  5. Apvar

    Apvar Premiummitglied

    beetle und Carolus gefällt das.
  6. silesia

    silesia Moderator Mitarbeiter

    War hier schon:
    Seegefecht bei Coronel 1-11-1914
     
    Carolus gefällt das.

Diese Seite empfehlen