Allgemeinwissen-Quiz (Googeln verboten!)

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von Tib. Gabinius, 26. Juli 2004.

  1. Louis le Grand

    Louis le Grand Neues Mitglied

    Also du hast ja indirekt schon ne Menge Tipps gegeben. So wie du es gesagt hast, kann man nur schließen, dass es sich um Teile einer späten weström. Dynastie handeln kann. In der Zeit nach Konstantin dem Großen. Frage: Ist die besagte Person wirklich im freien Germanien geboren, also jenseits von Rhein und Donau oder ist sie im romanisierten Raum geboren, also "nur" mit germanischen Vorfahren ? :confused:
     
  2. manganite

    manganite Neues Mitglied

    Flavius Magnus Magnentius (350-353)
     
  3. Louis le Grand

    Louis le Grand Neues Mitglied

    Sein Vater war Britanne, seine Mutter eine Fränkin. Das würde so halbwegs germanisch sein, oder ? Aber ein richtiger Kaiser ? Als Usurpator gegen Constantius II. ?
     
  4. Aragorn

    Aragorn Neues Mitglied

    Jaaaaaa!!!
    Flavius Magnus Magnentius ist richtig!!!!

    Es gibt zweifelhafte Berichte über ihn:
    1. Er soll der Sohn eines germanischen Kriegsgefangenen aus Gallien sein, d.h. er könnte zwar romanisiert worden sein, aber in den Augen der Römer blieb ein Barbar
    2. Er soll, wie schon gesagt, Sohn eines britannischen Kelten und einer Germanin gewesen sein. Es hatte wohl germanische Vorfahren und war damit zum Teil selbst Germane.
    Außerdem hab ich ja nicht gefragt, wer der erste germanische Kaiser Roms war, sondern welcher Germane auf dem römischen Kaiserthron saß.

    @manganite: Du hast die Frage beantwortet. Denk dir eine Neue knifflige Frage aus!!
     
  5. hyokkose

    hyokkose Gast

    Das war wohl eher keine Frage für ein "Allgemeinwissen-Quiz".
     
  6. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    *räusper* FRAAAAGEEEE *ruf*
     
  7. manganite

    manganite Neues Mitglied

    Ein ganz klassisches Rätsel:

    "Mein erstes isst die Kuh, mein zweites ist mein Grossvater, mein drittes kommt aus der Trompete und Cäsar liebt alles."

    Nein, nicht die Antwort auf dieses Rätsel ist gesucht (das wäre nun wirklich zu einfach), sondern dessen Autor und wo findet es sich niedergeschrieben?
     
  8. Lukrezia Borgia

    Lukrezia Borgia Moderatorin

    Asterix und Obelix bei Kleopatra? :confused:
     
  9. florian17160

    florian17160 unvergessen

    ich sag schon mal volltreffer. musste auch erst nachschauen
     
  10. manganite

    manganite Neues Mitglied

    Da hat sich aber jemand in die Irre führen lassen... :rofl:
     
  11. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    reich mal bitte nen tipp rüber :)
     
  12. florian17160

    florian17160 unvergessen

    Ja, dann bleibt ja wohl nur Albert Uderzo, Rene´ Goscinny
     
  13. manganite

    manganite Neues Mitglied

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... sprich: Langsam geht es in die richtige Richtung....:fs:
     
  14. Tib. Gabinius

    Tib. Gabinius Neues Mitglied

    Ich glaube die Frage war zu schwer :)
    Tipp oder andere Frage bitte.
     
  15. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Mhm... Diese Scharade steht zumindest in Asterix der Gladiator auf S. 36. Das französische Original von René Goscinny lautet:

    "Mon premier ouvre les portes,
    mon deuxième se boit;
    mon troisième garde les moutons,
    et Jules César aime bien mon tout.

    Clé - eau - pâtre."


    Noch immer Eichhörnchen?
     
  16. manganite

    manganite Neues Mitglied

    Aber nicht doch! Perfekte Antwort!

    Dann versuch mal eine noch einfachere Frage zu stellen, oder versuch dich lieber an dem "richtigen" Quizforum...
     
  17. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Ich hab aber keinen Stadtplan von Berlin... :heul:

    Hier ein einfaches Rätsel:

    Ein Jäger spaziert durch den Wald und trifft einen anderen Jäger. Die beiden beginnen eine Unterhaltung und erzählen sich gegenseitig von ihren Familien. Einer der beiden erzählt: Mein Vater hat ein Land beherrscht, mein Bruder ebenfalls und mein Sohn auch. Nur ich nicht.

    Wer ist hier zu kurz gekommen?
     
  18. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Noch ein kleiner Hinweis: Alle drei waren Kaiser... :king:
     
  19. hyokkose

    hyokkose Gast

    Oh je, dann wird's schwierig. Bei den Karlen verfranzt man sich leicht. Vielleicht könntest Du wenigstens einen Tip geben, durch welchen Wald die Jäger spazieren? Wienervig, wenn man da gar keinen Anhaltspunkt hat.
     
  20. Schini

    Schini Neues Mitglied

    Ach, der Wald gehört nur zur Rahmenhandlung und soll andeuten, dass sich die Gesprächspartner nicht gekannt haben. Aber wenn du einen bewaldeten Hinweis möchtest, dann ist es ein Laub- oder Mischwald. ;)
     

Diese Seite empfehlen