Appeaser und Anti-Appeaser: Zum aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion

Dieses Thema im Forum "Die Zeit zwischen den Weltkriegen" wurde erstellt von thanepower, 23. September 2010.

  1. thanepower

    thanepower Aktives Mitglied

    Es ist achtzig Jahre her seitdem der WW2 von Hitler inszeniert wurde. Jenseits der Entscheidungen der Politikführungen war in Deutschland zwar ein patriotisch-nationalistisch gesinntes Volk anzutreffen, das aber in Bezug auf einen drohenden Krieg sehr zurückhaltend war. So die Kernthese des neuen Buches von Taylor.

    Taylor, Frederick (2019): Der Krieg, den keiner wollte. Briten und Deutsche: Eine andere Geschichte des Jahres 1939. München: Siedler.

    OT: Die Entscheidung über die Führung von Kriegen sollte als Plebiszit getroffen werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit entscheidet sich keine Mehrheit für einen Krieg. Das hätte sowohl den Ausbruch 1914 und den von 1939 - vermutlich - verhindert.
     
    beetle gefällt das.

Diese Seite empfehlen