Die Türken vor Wien

Dieses Thema im Forum "Das Osmanische Reich" wurde erstellt von hansmueller, 3. November 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansmueller

    hansmueller Gesperrt

    positivere Folgen für die Entwicklung der Menschheit (oder evtl. auch nur der Türken) ja dann würden die kirchen umgebaut als moschee und die wiener müssen zum islam übertreten.Und graf von staffenberg müsste ein moslem werden...das wäre für die türken ein sehr großer erfolg und viel beute

     
  2. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied

    Ganz davon abgesehen, dass das ahistorischer Quatsch ist (ich empfehle die Lektüre dieses Wikipedia-Artikels: Christentum und Judentum im Osmanischen Reich ? Wikipedia), ist dieses Forum keine Plattform für religiöse Glaubensbekenntnisse (siehe http://www.geschichtsforum.de/regeln.php).

    Daneben halte ich die Verherrlichung von Kriegen zum Zwecke der Missionierung für eine reichlich zynische und menschenverachtende Einstellung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen