Umfrage: Bedeutende Fotografien - Geschichtsbilder

Dieses Thema im Forum "Geschichtsmedien und Literatur" wurde erstellt von floxx78, 4. März 2008.

  1. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied

    Liebe Teilnehmer,

    ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Zusammenhang zwischen Fotografien und Geschichtsbewusstsein. Dabei geht es unter anderem darum, welche Fotos aus der Geschichte in gewisser Weise zu "Ikonen" geworden sind, warum das so ist und welche Auswirkungen das auf das Geschichtsverständnis hat.

    Daher interessiert es mich sehr, welche Fotos oder Bilder Euch in den Sinn kommen, wenn ihr an bestimmte geschichtliche Ereignisse oder Epochen denkt.

    Bei den Antworten habe ich in etwa folgendes im Sinn:

    Spanischer Bürgerkrieg: Das Foto des tödlich getroffenn Soldaten von Robert Capa
    Vietnamkrieg: Das Foto Kim Phucs von Nick Ut
    usw.

    Spontane Antworten sind hierbei ausdrücklich erwünscht.


    Vielen Dank im Voraus,

    Florian
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2008
    1 Person gefällt das.
  2. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Ich habe zu diesem Theme einen interessanten Aufsatz zu Hause. Der sich genau damit befasst.

    Titel: Bilder die Geschichte machen von Jürgen Hanning.

    Wenn du den möchstest schreib mir doch eine PN.

    Dann gibt es ein tolles Buch dazu:

    Visual History
    Ein Studienbuch
    Hrsg. Gehrard Paul
    Verlag: Vandenhoeck& Ruprecht

    Ich befasse mich mit ähnliche Themen. Mir geht es mehr Bilder und Film als Quelle.
     
  3. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied

    Vielen Dank für Dein Angebot. Allerdings liegen mir die genannten Titel bereits vor.
     
  4. ursi

    ursi Moderatorin Mitarbeiter

    Super :yes:
     
  5. pelzer

    pelzer Aktives Mitglied

    Grüezi

    Das berühmte Foto des argentinisch-kubanischen Revolutionärs Ernesto Che Guevara von Alberto Kordas. Che sieht aus wie Jesus...

    Gruss Pelzer

    .
     
  6. Mercy

    Mercy unvergessen

    Spontan:
    Das Hissen der roten Flagge auf dem Brandenburger Tor;
    der alliierte Händedruck von Torgau.
     
  7. Balduin

    Balduin Gesperrt

    Konzentrationslager: Hab ich gleich das Schild "Arbeit macht frei" in Erinngerung

    Vietnam: Dieses nackte Kind, das hilflos auf einer Straße herumirrt
     
  8. Tekker

    Tekker Gast

    Hatte ich auch spontan im Sinn, aber dieses:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2009
  9. balticbirdy

    balticbirdy Ehemaliges Mitglied

    Ein Foto, das man immer wieder bei National Geographic sieht:
    Das kleine afghanische Mädchen mit den grünen Augen und dem ängstlich-stechenden Blick.
    NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
     
  10. Leona

    Leona Mitglied

    Nikita Chruschtschow, wie er mit seinem Schuh auf den Tisch haut.

    Nikita Sergejewitsch Chruschtschow - Wikipedia
     
  11. Balduin

    Balduin Gesperrt

    Ich dieses:




    Mir fällt klar bei der Machtergreifung Hitlers noch der Fackelzug ein, oder die Reichsparteitage, sowas gräbt sich natürlich ins Gedächtnis, auch wenns Propaganda ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2008
  12. Petra_44

    Petra_44 Neues Mitglied

    Hallo,

    na dann wollen wir mal. Ich hoffe nur, du weißt, welche Fotos ich meine. Bis ich nämlich den passenden Link finde, würde es sicher "Stunden" dauern.

    Warschauer Ghetto: Der kleine Junge im Mantel, der die Hände hebt.

    Auschwitz: Diese junge, elegant gekleidete Frau, die sich mit sehr kritischem Blick umsieht.
    Außerdem das Sonderkommando beim Verbrennen von Leichen im Freien. (Das Foto wurde heimlich von anderen Häftlingen mit einem Fotoapparat aus dem Gepäck aufgenommen.)

    Vietnamkrieg: Ja, genau das Foto, das du beschreibst.

    9/11: Dieser Mann, der von oben bis unten voll Staub ist und auf einem Stuhl sitzend weggetragen wird. Außerdem natürlich das Foto, wie das Flugzeug in den Turm fliegt.

    Berliner Mauer: Der Soldat aus dem Osten, der sein Gewehr wegwirft und über eine Rolle Stacheldraht nach Westen springt.
    Und der ältere Mann, der durch das Fenster seiner Wohnung schaut, das plötzlich mit Stacheldraht verschlossen ist.

    So, jetzt ist mein Essen fertig. Ich weiß nicht, ob dir diese konfuse Sammlung irgendwas nützt.

    Schöne Grüße

    Petra
     
  13. Dieter

    Dieter Premiummitglied

    Natürlich gibt es solche Bild-Ikonen oder "Schlüsselbilder", die ich z.B. bei der Redaktion von Geschichtsbüchern für den Unterricht stets berücksichtigen muss. Sie ziehen sich seit Jahrzehnten durch solche und ähnliche Publikationen und sind unverzichtbar, will man nicht den Unmut der Leser herabbeschwören. Zudem gibt es meist auch keine besseren Ersatzbilder, was man erst merkt, wenn man intensiv danach sucht.

    Spontan fallen mir folgende stets wiederkehrende Bilder ein.

    1. Gemälde Ludwigs XIV. von Rigaud

    2. Kolorierter Stahlstich mit Zug zum Hambacher Schloss von 1832

    3. Erstürmung der Bastille (Maler ist mir momentan entfallen, doch ist es DAS Standardbild)

    3. Vietnambild (Kim Phuc)

    4. Die "Großen Drei": Churchill, Truman und Stalin auf der Potsdamer Konferenz

    5. Kniefall Willy Brandts vor dem Mahnmal des Warschauer Ghettos

    6. Handschlag von US-Soldaten und Sowjetsoldaten am 25. April 1945 in Torgau

    7. Sowjetischer Soldat hisst die Rote Fahne am 2. März 1945 auf dem Berliner Reichstag (die Szene wurde seinerzeit nachgestellt)

    8. Fackelzug der SA durch das Brandenburger Tor am 30. Januar 1933 (das berühmte Bild wurde ebenfalls nachgestellt, was meist nicht bekannt ist)

    9. Montezuma in indianischer Herrscherkleidung

    10. Martin Luther, Gemälde von Lukas Cranach d. Ä.

    11. Gemälde Karls V. von 1521 (Maler mir momentan nicht präsent, es zeigt den Kaiser mit dem Orden vom Goldenen Vlies)

    12. Gemälde Friedrichs des Großen von 1780 von Friedrich Weitsch

    13. Familienbild Maria Theresia mit Mann und Kindern, Gemälde von 1754 (in der Mitte ein eingelegter Stern, auf dem der junge Kronprinz Joseph steht)

    14. Unabhängigkeitserklärung der USA, Gemälde von John Trumbull

    15. Der Ballhausschwur, Gemälde von Jacques-Louis David

    16. Statue des Augustus (Marmorkopie aus der Villa Prima Porta)

    17. Statuette Karls des Großen von 870 n. Chr.

    18, Deutsche Reichskrone

    19. Sarg des Tutanchamun

    20. Alexandermosaik aus Pompeji

    21. Philipp Scheidemann ruft am 9.11.1918 aus einem Fenster des reichstags die Republik aus

    22. Hitler und Hindenburg: "Tag von Potsdam" am 21.3.1933

    Das sind wohl die zentralen Schlüsselbilder, die du immer wieder in Publikationen findest - das eine oder andere mag ich vergessen haben, sorry!
     
  14. Themistokles

    Themistokles Aktives Mitglied

  15. geschichtsfan07

    geschichtsfan07 Neues Mitglied

    Zur Ikone der Französischen Revolution wurde das Bild "Die Ermordung des Mara" von Jacque-Louis David.

    Durch Davids Gemälde erlangte der Publizist und Mitglied des Nationalkonvents Jean-Paul Mara (genannt Marat) unglaublichen Nachruhm. Er wird nach seiner Ermordnung, durch die adlige Anhängerin der Girondisten Charlotte Corday, zum Märtyrer der Revolution.

    Hier das Bild: Der Tod des Marat - Wikipedia
     
  16. beetle

    beetle Aktives Mitglied

  17. floxx78

    floxx78 Aktives Mitglied

    Ich denke schon! In der Literatur, die ich bislang zum Thema eingesehen habe, wird immer wieder auf bestimmte Fotos verwiesen, die zu "Ikonen" geworden seien. Leider wird dies aber selten empirisch untermauert. Obwohl die hier gegebenen Antworten natürlich nicht repräsentativ sind, stellen sie also doch eine interessante Ergänzung dar. Und die ersten Antworten zeigen bereits, dass es eine hohe Übereinstimmung zwischen den von Euch und den in der Literatur genannten Abbildungen gibt.

    Vielen Dank schon mal für die rege Beteiligung!
     
  18. Balduin

    Balduin Gesperrt

    Das Bild von der Frauenkirche in Dresden ist aber echt ein everbody-knows Bild. Ist zu 100 % in jedem Schulbuch drin, es zeigt halt (wunderbar?) die Zerstörung nach dem Angriff
     
  19. lynxxx

    lynxxx Neues Mitglied

    "USA-Flagge auf Iwo Jima" ist mir auch gleich eingefallen, zumal dort ein Foto der Grund eines dreistündigen Clint Eastwood Filmes ist.

    Ansonsten diese hier:
    Ein Bild und seine Geschichte


    Serie: 'Ein Bild und seine Geschichte' - Unterhaltung - stern.de

    und die Sieger des World Press Foto Awards:
    World Press Award: Alle Gewinnerfotos seit 1955


    World Press Award: Alle Gewinnerfotos seit 1955 - Unterhaltung - stern.de

    Nicht alles "Ikonen" die jedem bekannt sein dürften, aber meistens berühmte Fotos, die Fotografen bekannt sein dürften.

    Check it.
     
  20. Balduin

    Balduin Gesperrt

Diese Seite empfehlen