radlager antike wagen

Dieses Thema im Forum "Fragen & Antworten" wurde erstellt von hamilkar33, 28. Januar 2021.

  1. Liborius

    Liborius Aktives Mitglied

    In noch gar nicht so weit zurückliegenden Zeiten, als vom Schlachtvieh nicht nur die "edlen" Teile, sondern alles verwertet wurde, diente z.B. der Schweinenabel zum Schmieren, u.a. auch von Schlittenkufen.
    Man sollte nicht annehmen, dass Materialaufwand, der für Prunkschwerter, -wägen oder ähnliche Luxusgegenstände getrieben wurde, auch für massenhaft benötigte Alltagsgegenstände möglich war.

    Aber praktisches Erfahrungswissen kann hier nicht gegen akademische Buchgelehrtheit anstinken.:D
     
  2. Sepiola

    Sepiola Aktives Mitglied

    Da muss ich leider passen. Das ist wohl ein Desiderat, denn man findet zumindest im Netz nicht viel. Google mal nach
    "卡爾 瓦倫汀" und "麗莎卡爾施塔特"

    Einen chinesischen Wiki-Artikel über Valentin gibt es nicht, der japanische ist sehr dürftig, nur der koreanische weiß ein bisschen über Leben und Werk zu erzählen: 카를 발렌틴 - 위키백과, 우리 모두의 백과사전

    In die neue Shijing-Übersetzung von Rainald Simon (Ditzingen 2015) habe ich heute reingeschaut, neue Erkenntnisse ergeben sich erwartungsgemäß nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2021

Diese Seite empfehlen