Allgemeinwissen-Quiz (Googeln verboten!)

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von Tib. Gabinius, 26. Juli 2004.

  1. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Angesichts des hereinbrechenden Herbstes kriegt man schon Lust, die Geschichte der Kanaren ein wenig vor Ort zu erforschen.:fs:


    Dann will ich mal etwas einstellen: jeder kennt es, trägt es mehr oder minder zahlreich tagtäglich mit sich herum. benutzt es. Die deutsche Bezeichnung leitet sich von dem Beinamen einer alten Gottheit ab. Diese alte Gottheit erhielt ihren Beinamen von Federvieh, die im richtigen Moment schnatterten und so ein großes Unheil verhinderten.

    Was ist damit wohl gemeint?
     
  2. El Quijote

    El Quijote Moderator Mitarbeiter

    Ich denke in Richtung Geld, kann das aber mit dem von mir angenommenen historischen Ereignis und der davon ausgehend von mir unterstellten Gottheit nicht in Einklang bringen.
     
  3. Rovere

    Rovere Premiummitglied

    Die gemeinte Gottheit ist wohl Juno Moneta in deren heiligen Bezirk die Gänse schnatterten....
     
  4. Carolus

    Carolus Aktives Mitglied

    Lassen wir mal gelten.

    Ergo:
    Richtig! :winke:

    Eigentlich waren Münzen gemeint. Münze leitet sich von der römischen Münzprägestätte, dem Tempel der Juno Moneta, ab. Den Beinamen Moneta erhielt die Göttin Juno, als die dort gehaltenen Gänse während der Belagerung des Kapitolshügels durch die Gallier bei einem nächtlichen Angriff der letzteren schnatterten und so die Römer warnten.

    Ich gebe zu, ich hätte es oben ein wenig klarer formulieren können.:rotwerd: Natürlich hat nicht das Federvieh Juno ihren Beinamen verlieren, sondern die Tatsache, dass das Federvieh die Römer warnte.

    Laut wiki:

    Juno (Mythologie) ? Wikipedia

    Anscheinend gibt es wohl einige andere mögliche Herleitungen des Beinamens Moneta:

    Arx und Tempel der Iuno Moneta (Santa Maria in Aracoeli)

    Mir persönlich gefällt die Version von den wachsamen Juno-Gänsen am besten.;)
     
  5. Erik Erikson

    Erik Erikson Gesperrt

    2014 ist dieser Thread also eingeschlafen. Ich hab da mal was zu nörgeln.

    One zu googlen, denn das ist ja nicht erlaubt, hatten die wirklich schon diese Flagge? Die Frage war ja woher die Farben kommen und die kommen von der Uniform, wobei das Gold wohl von den polierten Messingknöpfen her rührt.
    Wisst ihr, woher die Bezeichnung Mark für unser Geld kommt?
     
  6. halilah

    halilah Neues Mitglied

    Ja.
    Es wurde ein Pfund Silber gestempelt ( mit einer Marke versehen )

    Man beachte den Wertverfall seitdem.

    Anscheinend ist dieser thread komplett eingeschlafen.
     
  7. Matze007

    Matze007 Aktives Mitglied

    Wie heißen die Dinger, mit denen im Supermarkt an der Kasse auf dem Förderband die Einkäufe separiert werden ?
     
  8. muheijo

    muheijo Aktives Mitglied

    Hihi, ich habe einen eigenen, ganz persønlichen Begriff dafür gefunden:
    "Kommunikationskiller". Er verhindert den letzten Rest menschlicher Interaktion - man muss nicht einmal mehr an der Kasse irgendetwas sagen.

    Gruss, muheijo
     
  9. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Die korrekte Bezeichnung lautet "Warentrenner". Wem das zu deutsch ist, der darf auch "Warenseparator" sagen.
    Laut einer offenbar allgemeingültigen Konvention darf man es wohl auch als "das Ding da" bezeichnen.
     
  10. Matze007

    Matze007 Aktives Mitglied

    Kann man durchgehen lassen, aber alles zu schnoddrig.
    "Warentrennscheit" ist korrekter :cool:
     
  11. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Den Warentrennscheit kannte ich tatsächlich nicht. Daher bin des Titels Quizkönig nicht würdig. Du hast die richtige Lösung dann allerdings etwas vorschnell preisgegeben. Vielleicht solltes Du noch eine Frage stellen.
     

Diese Seite empfehlen