Historische Persönlichkeiten raten

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von LadyAlienor, 30. Dezember 2006.

  1. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    ... oder verheiratet. (Dafür spricht jedenfalls die gewaltsame Beseitigung der jungen Dame.

    Wieder richtig - Gratulation!

    Dann bist Du jetzt wieder dran.
     
  2. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Der Gesuchte machte Karriere an einem fremden Hof, wo er zwei bedeutenden Herrschern diente. Als es nach dem Tod des Zweiteren zu Wirren kam und sich verschiedene Parteien bildeten, mischte auch er in den ausbrechenden gewaltsamen Auseinandersetzungen mit, obwohl er sich als Ausländer in einer Außenseiterposition befand. Mehrmals befand er sich am Rande des Abgrunds, aber als gewieftem Taktiker und begabtem Führer gelang es ihm immer wieder, sich zu retten und neu zu erstarken. Sein Ende kam, als er von seiner eigenen Elitetruppe verraten und an den Feind ausgeliefert wurde.
     
  3. Stilicho

    Stilicho Aktives Mitglied

    Eumenes von Kardia, Sekretär Philipps und Alexanders?
     
  4. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Ja, richtig.
     
  5. Stilicho

    Stilicho Aktives Mitglied

    Ok, dann ich:
    Die Person, nach der ich suche, steht heute in der Überlieferung klar im Schatten eines Namensvettern, mit dem er entfernt verwandt war. Eine Zeit lang konkurrierten sie um die Gunst des Herrschers, wobei zunächst der Gesuchte erfolgreicher war, sein Verwandter konnte sich erst nach seinem Tod durchsetzen, erreichte dann allerdings eine wesentlich bedeutendere Position, was sich auch in seiner Bekanntheit und seinem Beinamen äußerte. Der Gesuchte erbte von einem anderen Verwandten eine hohe Position, und konnte den Namensvetter davon fernhalten. Er fand bei einem Unfall sein Ende. Sein Beiname wies auf ein körperliches Gebrechen hin.
     
  6. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Theoderich Strabo?
     
  7. Stilicho

    Stilicho Aktives Mitglied

    Ok, das war auch zu einfach.
     
  8. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Auch ich suche diesmal jemanden, der im Schatten eines Namensvetters steht. Wenn heute nur der Familienname genannt wird, ist in der Regel der Namensvetter gemeint.
    Doch zurück zum Gesuchten: Er hatte sich als Militär bewährt und der nächste große Karrieresprung war ihm bereits sicher, als er gemeinsam mit seinem Namensvetter und einigen anderen eine aufsehenerregende Aktion durchführte, mit der er sich allerdings ins Unglück stürzte.
     
  9. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Friedrich Freiherr von der Trenck?
     
  10. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Nein, der nicht.
     
  11. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Auch wenn ich keine Ahnung habe, wo ich nach dem Gefragten suchen kann, versuche ich ein paar Überlegungen, die sich aus der Fragestellung für mich jedenfalls ergeben.

    Der Gesuchte hat einen Familiennamen - das würde auf die Zeit der Römer oder die Neuzeit hinweisen. (Wobei ich nach den bisherigen Fragen von Ravenik auf die Zeit der Römer tippen würde. Dazu würde auch der Hinweis mit der Karriere als Militär passen.)

    Außerdem, wenn es um eine Aktion geht, die er mit seinem Namensvetter (und einigen anderen) durchführte, war er ein Zeitgenosse dieses bekannteren Namensvetters.

    Er stürzte sich damit ins Unglück - also wurde ihm diese Aktion zum Verhängnis.
    Ist das eine Anspielung darauf, dass er dabei oder an den Folgen starb.
    Oder ist etwas anderes damit gemeint: Zerstörte er damit seine Karriere, weil er sich eine dauerhafte Behinderung zuzog, die diese unmöglich machte, oder weil er dadurch für seinen Staat / seine Arbeitgeber / seine Förderer nicht mehr tragbar war.
     
  12. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Okay, ein paar Hinweise:
    Die "aufsehenerregende Aktion" war ein Attentat - pikanterweise hatte der Gesuchte seine Karriere maßgeblich dem Opfer zu verdanken gehabt. Der Gesuchte starb nicht dabei, aber aus dem nächsten großen Karrieresprung wurde nichts mehr, weil er und seine Mitattentäter trotz gelungenen Anschlags nicht ihre Ziele verwirklichen konnten, sondern - wie auch der Gesuchte - im Laufe der nächsten Monate/Jahre eines gewaltsamen Todes starben.
     
  13. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Fand das Attentat vielleicht im März 44 v. Chr. statt ?
     
  14. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Ja, tat es.
     
  15. Rodriguez

    Rodriguez Aktives Mitglied

    Na jetzt ist's ja einfach ;)
    Attentat auf C. und der gesuchte ist ... nee, die Sporen soll sich Klaus verdienen, der mit seiner Frage auf der richtigen Fährte war/ist :winke:
     
  16. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Danke, zuviel der Ehre.

    Allerdings habe ich die Lösung nicht deshalb verschwiegen, um mich zu zieren, sondern weil ich sie nicht weiß. Und googeln darf/will ich nicht, daher möchte ich diejenigen, die sich besser mit Caesars politischem Freundeskreis auskennen als ich, bitten, die Lösung eigenhirnig hervorzubringen.
     
  17. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Nachdem Klaus de facto die "aufsehenserregende Aktion" gelöst hat, habe ich gegoogelt und so eine Lösung gefunden, die vielleicht stimmen könnte, aber damit habe ich mich natürlich vom Weiterraten selbst ausgeschlossen.

    Bin aber schon sehr gespannt, wie die Antwort lautet.:winke:
     
  18. Galeotto

    Galeotto Aktives Mitglied

    Ich würde Brutus sagen aber dessen Familienname war Junius und ich wüsste nicht mit welchem anderen Träger dieses Namens er verwechselt werden könnte.
    Wieso nehmt Ihr an, dass Ihr nicht googeln dürft. Davon steht nichts im Titel des Threads.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2014
  19. hatl

    hatl Premiummitglied

    Geh, zier Dich nicht...
    :D
     
  20. Klaus

    Klaus Neues Mitglied

    Da steht
    Da steht nicht
     

Diese Seite empfehlen