Historische Persönlichkeiten raten

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von LadyAlienor, 30. Dezember 2006.

  1. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Sergei Juljewitsch Witte, einer der Väter der Transsibirischen Eisenbahn
     
  2. hatl

    hatl Premiummitglied

    Richtig... :trompete:
     
  3. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Darf ich jetzt einen aussuchen?
    Wie lange hab ich Zeit dafür, ich weiß schon jemanden aber die Frage zu schläulich zu formulieren ist ja gar nicht so einfach.
     
  4. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Hi Balkanese,

    wann gibt es die nächste Frage? :winke:
     
  5. hatl

    hatl Premiummitglied

    Trau Dich..
     
  6. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Damit wir einen Zusammenhang zum vorigen Rätsel haben, auch hier kommt einen russische Dame vor.
    Er war der Sohn eines kleinen Beamten in der Provinz und sein Vater schaffte es, ihm einen Job bei Hofe zu verschaffen, zwar nur als Küchenjunge, aber immerhin. Er diente sich in der Küche hoch und wurde schließlich Hofkoch. Im Alter von 50 Jahren nahm sein Leben eine überraschende Wende, er wurde mit verschiedenen leitenden Verwaltungsämtern betraut und fiel höchstens durch korrekte Amtsführung auf. Das große Reich, dem er diente, erlebte schwierige Zeiten, eine korrupte und selbstsüchtige Bürokratie intrigierte gegen das ebenso korrupte und selbstsüchtige Militär und umgekehrt und es herrschte das Chaos. So gab es zwischen seinem 60. und 70. Lebensjahr an die 20 Militäraufstände und 13 Regierungschefs. Auf Betreiben der russischen Dame wurde er mit 70 selbst Regierungschef und nahm den Kampf gegen Korruption und Misswirtschaft konsequent auf. Er säuberte die Verwaltung in großem Maßstab von oben her, entfernte auch hohe und höchste Würdenträger ohne Rücksicht. Jedenfalls schaffte er es entscheidende Reformen einzuleiten und seinen Staat dauerhaft aus der Krise zu führen.
     
  7. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Keine Ahnung, daher eine kurze Überlegung zu den Angaben:
    Provinz, Beamte, zunächst Küchenjunge, dann Hofkoch, dann Verwaltungsbeamter und zuletzt an der Spitze der Regierung (vielleicht als Kanzler?) - das würde auf die Neuzeit hinweisen, ebenso die Erwähnung einer russischen Dame, die ihn an die Regierungsspitze bringt. Offensichtlich ist es nicht der Zarenhof, denn sonst wäre der Hinweis, dass die Dame Russin ist (oder aus dem russischen Raum stammt), unnötig, und da die Dame offensichtlich Einfluss auf die Regierung hat, muss sie ebenfalls dort irgendeine Position haben, wenn auch vermutlich als Ehefrau, Mutter oder Witwe.
    In 20 Jahren ca. 20 Militäraufstände und 13 Regierungschef, das deutet auf eine Umbruchszeit hin - könnte es sich vielleicht um das Osmanische Reich handeln. Allerdings kommt mir da niemand in den Sinn, bei dem alle Angaben zusammenpassen.
     
  8. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Eigentlich hat er von 60 auf 70 nur 10 Jahre gebraucht aber ansonsten ziemlich warm^^
     
  9. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Bei einer Russin würde ich erstmals an die "Roxelane" denken, aber in deren Umfeld ist mir niemand aufgefallen, auf den die übrigen Angaben passen, also ist diese Spur wohl ein Irrweg.
     
  10. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    So ist es, Irrweg
     
  11. Rebellution

    Rebellution Gesperrt

    Bei Hofe... Also wohl doch eher in Zeiten der Monarchie?
    War es denn in Europa oder ganz wo anders?
     
  12. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Wie muß ich auf Fragen reagieren, ich dachte mit Ja oder Nein,
    und "dauerhaft" in der meiner Frage ist relativ, zumindest einige Jahrzehnte waren es zumindest.
     
  13. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Ein Tipp:
    Blättere ein wenig zurück und sieh dir einfach an, was andere Fragesteller/innen gemacht haben, wenn die Frage nicht gleich gelöst wurde.

    --------

    Letztlich bleibt es dir überlassen, ob du einen Tipp geben willst, damit die Chance, dass jemand deine Frage auflöst, größer wird, oder ob du darauf wartest, bis endlich jemand hier auftaucht, der/die Frage auch ohne Tipp auflöst.
    Bei letzterem besteht die Gefahr, dass der Thread wieder monatelang brach liegt, bei ersteren, dass deine Frage vielleicht zu rasch gelöst oder wegen deines Tipps plötzlich als zu einfach empfunden wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2014
  14. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Sein Nachfolger war sein Sohn
     
  15. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    Ich habe jetzt überlegt, ob mit der russischen Dame vielleicht doch eine Zarin gemeint sein könnte, die sich in die Geschicke dieses Land eingemischt hat.

    War die Dame tatsächlich aus dem Zarenreich oder ist mit Russin hier nur gemeint, dass sie aus Eurasien kam?
     
  16. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    keine Zarin, sie lebte im Ausland
     
  17. Teresa C.

    Teresa C. Aktives Mitglied

    War sie tatsächlich Russin oder stammte sie nur aus einem unter russischer Herrschaft befindlichen Land?
     
  18. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Das ist jetzt aus dem Kopf nicht zu beantworten, muß ich in die Bücher schaun
     
  19. balkanese

    balkanese Aktives Mitglied

    Richtige Russin, im Alter von 12 Jahren von Krimtataren versklavt und weiterverkauft
     
  20. Ravenik

    Ravenik Aktives Mitglied

    Dann kann der Gesuchte eigentlich nur im Osmanischen Reich (bis spätestens im 18. Jhdt.) gewirkt haben. (?)

    Köprülü (der erste von mehreren)?
     

Diese Seite empfehlen